Matthias Brandt

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthias Brandt ist Schauspieler, geb.7.10.1961 in West-Berlin.

Er ist der jüngste Sohn des 1992 verstorbenen SPD-Politikers und ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt.

In der Münchner Krimireihe Polizeiruf 110, spielte er einen fiktiven Kommissar Hanns von Meuffels. Seit 2011 spielt Matthias Brandt den adeligen Kommissar. 2018 verlässt der beliebte Ermittler den "Polizeiruf 110". Im Interview erklärt er, warum ...

Für ihn selbst ist das ziemlich sicher eine bessere Nachricht als für den produzierenden Bayerischen Rundfunk.


Am 16.12.2018 lief die letzte Polizeiruf-110-Folge mit Matthias Brandt als Kommissar.

Weblinks zur Wikipedia


Weblinks

  • Katharina Riehl: Polizeiruf 110 Raus aus der Festlegung
  • Interview mit Christian Petzold : "Die Zigarette war eine Lebenspause". Der Regisseur Christian Petzold hat den letzten "Polizeiruf" mit Matthias Brandt gedreht. Im Interview spricht er über den gereiften Mann, das Rauchen und die Liebe. Interview in Die Zeit: Carolin Ströbele, 15. Dezember 2018



Stub
Hallo du da vor dem Bildschirm!

Wie du siehst, ist dieser Artikel oder Abschnitt über Matthias Brandt leider noch etwas lückenhaft. Er braucht unbedingt eine Überarbeitung!


Wenn Du mehr zu diesem Thema weißt, wäre es schön, wenn du daran weiter schreibst. Beteilige dich doch einfach am München Wiki!  Du kannst diese Seite dann gerne weiter bearbeiten.
Vielen Dank!

siehe auch