Mario Mandžukić

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mario Mandžukić (* 21. Mai 1986 in Slavonski Brod) ist Profi-Fußballspieler. Von 2012 – 2014 stand er beim FC Bayern München unter Vertrag.

In Ditzingen beim TSF startete seine fußballerische Laufbahn. Es folgte 1996 der NK Marsonia Slavonski Brod, bis er für die Saison 2003/04 an den NK Željezničar Slavonski Brod ausgeliehen wurde. Danach spielte er für Marsonia und den NK Zagreb. Dort spielte er zwei Jahre lang und Dinamo Zagreb. Mit Dinamo Zagreb wurde er 2008 kroatischer Meister und Pokalsieger. In der Saison 2007/08 und 2008/09 spielte er mit Dinamo Zagreb im UEFA-Pokal. Am 4. Oktober 2007 erzielte er zwei Tore in der Verlängerung beim Auswärtsspiel gegen Ajax Amsterdam. 2010 wechselte er für 10 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. In seinen letzten sieben Saisoneinsätzen erzielte er acht Tore, mit seinen beiden wichtigsten drehte er am letzten Spieltag die Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

Im Juni 2012 wechselte Mandžukić für eine Ablöse von 13 Millionen Euro plus erfolgsabhängige Zuschläge zum FC Bayern München, bei dem er einen Vierjahresvertrag bis 2016 unterschrieb. Er spielte sehr erfolgreich für Bayern. Mitte 2014 wechselte er zu Atletico Madrid.

Wikipedia.png
Das Thema "Mario Mandžukić" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Erreichbar über diesen Link: Mario Mandžukić.