Münchner Lokalberichte

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Münchner Lokalberichte erscheint seit 1988 im Zweiwochenrhythmus. Das schmale Blatt (meist nur 12 Seiten) versteht sich als antifaschistisch, antiimperialistisch und antikapitalistisch. Teil ist auch Der Stadtbote (früher selbstständig), ein politischer Kalender. Das Blatt erscheint im GNN-Verlag. Auf den Seiten des GNN-Verlages können die Ausgaben seit 2000 angesehen werden (PDF).

Weblink