München MitDenken

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Plattform „München MitDenken“ des Stadtplanungsamts gibt einen Überblick, was gerade wo entwickelt wird und in welcher Form sich die Bürgerinnen und Bürger an den Planungen beteiligen können.

Das Stadtplanungsamt beschreibt es so
München verändert sich: Auf früheren Kasernenarealen entstehen neue Wohngebiete, Betriebe siedeln um, Flächen werden frei für Neues. Um den Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über all das zu geben, hat das Referat für Stadtplanung und Bauordnung sein Internetportal www.muenchen-mitdenken.de weiterentwickelt. Alle größeren Vorhaben der Stadtentwicklung und Stadtplanung werden – inklusive deren Projektstatus – gebündelt und übersichtlich auf einer Karte dargestellt. Außerdem erfahren Interessierte, wie sie sich an den Planungen beteiligen können – sei es bei Workshops oder Zukunftswerkstätten, in Nachbarschaftsdialogen oder im Rahmen der rechtlich verbindlichen Beteiligungsschritten des Bau- und Planungsrechts, also vor allem im Rahmen der öffentlichen Auslegung.
Um über aktuelle Neuigkeiten informiert zu werden, können Interessierte dort auch einen Newsletter oder RSS-Feed abonnieren.

Siehe auch: PlanTreff

PlanTreff heißt die städt. Informationsstelle zur Stadtentwicklung. Es wird gezeigt, welche aktuellen Planungen und Projekte es in München gibt. Wie sehen die langfristigen Entwicklungen und Perspektiven für München aus? Über diese und andere Themen und Fragen rund um München möchte die Stadt zusammen mit ihren Bürgerinnen und Bürgen diskutieren. Als Informations- und Diskussionsforum wurde deshalb der PlanTreff, die Informationsstelle zur Stadtentwicklung eingerichtet.

Der PlanTreff hält zu vielen Themen Broschüren und Informationsmaterialien bereit und ist Ort für Ausstellungen und Veranstaltungen zu Zukunftsthemen.

Für Jugendliche wird aus gleicher Begrüdung jährlich der Münchner Schulwettbewerb zur Stadtentwicklung "mitdenken - mitreden - mitplanen" ausgeschrieben.