Kallmann Museum

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Am 16. Juli 1992 wurde im schönen Ismaninger Schlosspark das Kallmann Museum eröffnet. In dem modernen Museumsbau, der einer klassizistischen Orangerie nachempfunden ist, die sich bis 1983 an dieser Stelle befand, wird ein Überblick über das Werk des 1991 verstorbenen Malers und damit Namensgebers des Museums Hans Jürgen Kallmann gegeben. Seine Gemälde zeichnen sich durch einen expressionistischen Realismus aus.

Durch Portraits namhafter Personen, wie Konrad Adenauer, Bertholt Brecht oder Ernst Jünger wurde der Maler weithin bekannt.

Darüber hinaus finden hier Sonderausstellungen über Künstler statt, die zumeist der klassischen Moderne oder der postexpressionistischen Generation angehören.

Adresse

Kallmann Museum


Schloßstraße 3b
D-85737 Ismaning
☎ : 089 / 9 61 29 48
@ : info@kallmann-museum.de

Öffnungszeiten

  • Dienstag mit Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung

Weblink