Johann Michael Sailer

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Michael Sailer (seit 1826 als von Sailer geadelt; * 17. November 1751 in Aresing, Oberbayern; † 20. Mai 1832 in Regensburg) war ein katholischer Bischof von Regensburg. Als Theologieprofessor zählte er zu den Pionieren der sog. Pastoraltheologie. Zu seinen Schülern gehörte König Ludwig I. von Bayern.

Er komponierte einer Missa Solemnis (1820) und stand dabei mit Ludwig van Beethoven in Verbindung.

Eine ihn darstellende Büste wurde in der Ruhmeshalle in München aufgestellt.

Wikipedia.png
Das Thema "Johann Michael Sailer" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Johann Michael Sailer.