Deutsches Herzzentrum München

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Herzzentrum)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Deutsche Herzzentrum München (DHM) des Freistaat Bayerns ist eine Spezialklinik der Technischen Universität München und eines der deutschlandweit führenden Zentren für Herz- und Kreislauferkrankungen.

Das DHM besteht aus drei Abteilungen:

  • Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie
  • Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen im Erwachsenenalter
  • Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler
  • und drei weiteren Instituten

Das Krankenhaus hat rund 170 Planbetten auf den Stationen und etwa 920 Beschäftigte.

Adresse

Adr.png

Deutsches Herzzentrum München
Lazarettstraße 36
D-80636 München
☎ : 089 / 12 180
@ : dhm@dhm.mhn.de

Www.png www.dhm.mhn.de, offizielle Website

Geschichte

  • Königlich bayerisches Garnisonslazarett (ab 1865 nach einem Entwurf von Stadtbaurat Arnold Zenetti)
  • 1890 baulich komplett mit 530 Betten. Eine Dampfmaschine sorgte für die Wärmeerzeugung, es gab vorwiegend Gaslampen.
  • 1913 bis 1915: Gebäude des „Provisoriums Deutsches Herzzentrum“ an der Lothstraße errichtet und 1968 vom Bayerischen Roten Kreuz umgestaltet.
  • 1945, im 2. Weltkrieg wurde der Südflügel fast völlig zerstört.
  • 1972/73 als erstes Herzzentrum in Europa gegründet
  • 1980 stimmte der Bayer. Krankenhausplanungsausschuss einem Ausbau des DHM zu, das letztlich in einer Bauzeit von weniger als fünf Jahren in der heutigen Form vollendet wurde (1991 – 1996)

Siehe auch

Wikipedia.png
Das Thema "Deutsches Herzzentrum München" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Deutsches Herzzentrum München.