Helen-Keller-Realschule

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die städtische Helen-Keller-Realschule ist eine Münchner Realschule. Sie bietet einen mathematisch-naturwissenschaftlichen, einen wirtschaftskundlichen und einen fremdsprachigen Zweig mit Französisch als zweiter Fremdsprache.

Die Schule hat nach dem Stand von 2020 über 600 Schüler und 55 Lehrer[1].

Adresse

Helen-Keller-Realschule


Fürkhofstraße 28
D-81927 München
☎ : 089 992906-0
@ : helen-keller-realschule@muenchen.de
MVV-Logo.jpg: Muenchen Tram 16.jpg Regina-Ullmann-Straße
WWW: http://www.hkrs.musin.de/

Die Helen-Keller-Realschule wurde nach der amerikanischen Schriftstellerin Helen Keller (1880–1968) benannt. Helen Keller wurde als Kind taub und blind, konnte jedoch mit Hilfe einer Privatlehrerin eine Schulbildung bekommen und lernte mehrere Fremdsprachen in Blindenschrift. Sie schaffte einen Bachelor of Arts und war danach als Schriftstellerin tätig.

Lage

>> Geographische Lage von Helen-Keller-Realschule im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise

  1. Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus: Helen-Keller-Realschule