Häusler, Smith, ua 2014 Judenverfolgung in München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über das Heft

  • Andreas Heusler, Dana Smith, Christiane Kuller, Susanna Schrafstetter, Maximilian Strnad (als Autorinnen); Alan E. Steinweis (Herausg.): Judenverfolgung in München. In: Münchner Beiträge, Jg. 8 / Heft 2·2014, S. 76-97 (auch online bei jgk.geschichte.uni-muenchen.de). Publikationen des Lehrstuhls für Jüdische Geschichte und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München in der Schriftenreihe MÜNCHNER BEITRÄGE ZUR JÜDISCHEN GESCHICHTE UND KULTUR.


Inhalte:


Literatur

  • Peter Hanke: Zur Geschichte der Juden in München zwischen 1933 und 1945. München, 1967, S. 295.
  • Baruch Z. Ophir, Falk Wiesenmann: Die jüdischen Gemeinden in Bayern 1918–1945. Geschichte und Zerstörung. München, Wien, 1979. Die Erstauflage erschien 1972 in Jerusalem in hebräischer Sprache unter dem Titel Pinkas ha-kehillot.
  • Stadtarchiv München (Hrsg.): „...verzogen, unbekannt wohin“. : die erste Deportation von Münchner Juden im November 1941. Zürich, Pendo Verlag, 2000.