Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München ist ein Preis für Nachwuchs-Musiker in München.

Als Preisträger kommen nur Künstlerinnen und Künstler in Betracht, die ihren Wohnsitz innerhalb des S-Bahn–Bereiches München haben. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich. Vorschlagsrecht hat eine vom Stadtrat immer neu zu berufende Kommission, bestehend aus Fachjuroren und dem Vorpreisträger bzw. den Vorpreisträgern. Der Preis ist dotiert mit 4 * 6.000 Euro. Seit 2001 findet die Verleihung nur noch alle zwei Jahre statt.

Preisträger

  • 1947 Carl Orff
  • 1948 Karl Amadeus Hartmann
  • 1949 Werner Egk
  • 1950 Karl Höller
  • 1951 Alfred von Beckerathf
  • 1952 Fritz Büchtger
  • 1953 Wolfgang Jacobi
  • 1954 Robert Heger
  • 1955 Mark Lothar
  • 1956 Joseph Haas
  • 1957 Wilhelm Killmayer
  • 1958 Rochus Gebhardt
  • 1959 Josef Anton Riedl
  • 1961 Ludwig Kusche
  • 1962 Prof. Harald Genzmer
  • 1963 Prof. Günter Bialas
  • 1964 Hans Stadlmair
  • 1965 Helmut Lachenmann
  • 1966 Franz Xaver Lehner
  • 1968 Peter Jona Korn
  • 1969 Nikolaus A. Huber
  • 1970 Hans Ludwig Hirsch und Robert Maximilian Helmschrott
  • 1971 Wilfried Hiller
  • 1972 Carl Heinrich Veerhoff
  • 1973 Dieter Schnebel
  • 1974 Walter Haupt
  • 1975 Herbert Blendinger
  • 1976 Ulrich Stranz
  • 1977 Peter-Michael Hamel
  • 1978 Anton Ruppert
  • 1979 Peter Kiesewetter
  • 1980 Meinrad Schmitt
  • 1981 Heinz Winbeck
  • 1982 Paul Engel
  • 1983 Hans Jürgen von Bose
  • 1984 Jannis Kaimakis
  • 1985 Harald Rüschenbaum
  • 1986 Franz Hummel
  • 1987 Robyn Schulkowsky
  • 1988 Maximilian Beckschäfer
  • 1989 Jürgen Seefelder
  • 1990 Anja Lechner, Peter Ludwig
  • 1991 Xsemble, Modern String Quartet
  • 1992 Larry Porter, Walter Kiesbauer
  • 1993 Sebi Tramontana, "Die Interpreten"
  • 1994 Carolin Anne Widmann, Kalle Lahr
  • 1995 Gunnar Geisse, Roberto Di GioiaW
  • 1996 Cornelia Melián, Jörg Widmann
  • 1997 Silke Avenhaus, piano possibile (Philip Kolb)
  • 1998 Sabine Liebner/Irmela Nolte, Johannes Enders
  • 1999 Nikolaus Brass, Thomas Stabenov
  • 2001 Zoro Babel, Ensemble TrioLog, Martin Wolfrum, Adelheid M. Thanner
  • 2003 Carl Oesterhelt, Axel Frank Singer, Alexander Strauch, Projekt Musik zum Anfassen
  • 2005 Mathis Mayr, Robert Merdzo, Bernhard Weidner, Wolfram Winkel
  • 2007 Sabine Liebner, Helga Pogatschar, Markus Schmitt, Tom Sora
  • 2009 Georg Glasl, Sachiko Hara, Christoph Reiserer, Klaus Schedl
  • 2011 Micha Acher, Gregor „Amadeus“ Böhm, Geoff Goodman, Albert Pöschl
  • 2013 Ardhi Engl, Kofelgschroa, Polina Lapkovskaja („Polly“), Johannes X. Schachtner
  • 2015 Beißpony, Salewski, Federico Sánchez Nitzl, Hugo Siegmeth

Weblink

Wikipedia.png
Das Thema "Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München.