Electric Ladyland

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Electric Ladyland ist eine 1994 gegründete Münchner Frauen-Rockband, benannt nach dem gleichnamigen Jimi-Hendrix-Album.

Werdegang

Electric Lady wurde mit dem ersten Auftritt anlässlich der Weltpremierenparty zu Bernd Eichingers Film Der bewegte Mann von Sabine Bundschu gegründet und trat als Vorband von Ten Years After, Fury in the Slaughterhouse, Spider Murphy Gang und AC/DC auf. Electric Ladyland veröffentlichte zwei Alben.[1] Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete sie wahrscheinlich zurecht als "Die einzig wahre Rockfrauenband Deutschlands".[2][3]

Besetzung

Alben

  • Onehundredtwelve Beats (2003)
  • Live Ambience (live; 1998)

Weblinks


Einzelnachweise

  1. Electric Ladyland, Bandliste, abgerufen am 6. Juli 2013.
  2. Electric Ladyland – Die Münchner Rockladies geben Vollgas!, Melodiva, 1. Dezember 2003.
  3. Wir sind Frauen, die fest im Leben stehen, all-in.de, 30. Januar 2003.