Eldorado

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Außenansicht des Eldorado

Das Eldorado war ein Einsaalkino in der Altstadt. Es wurde 1971 im Untergeschoss des Hauses Sonnenstraße 7 mit damals 296 Plätzen eröffnet. 1997 wurde das Eldorado von der City-Gruppe übernommen, renoviert und mit einer modernen Tonanlage ausgestattet. Das Eldorado zeigte hauptsächlich qualitativ-hochwertiges Arthaus-Programm. Am Sonntagvormittag fand in der Regel eine Matinee-Vorstellung statt.

Das Eldorado am Stachus musste zum Jahresende 2016 schließen. Die Miete sollte angehoben werden, für die Betreiber lohnt damit ein Weitermachen überhaupt nicht mehr. Und so zieht in das Gebäude eine weitere Drogeriemarktkette ein - während Münchens Kinolandschaft bedenklich ausdünnt.

Ausstattung

  • Plätze: 185 Plätze
  • Leinwand: 37 m²
  • Ton: Dolby Digital, THX

Adresse

Eldorado


Sonnenstraße 7
D-80331 München
☎ : 089 557174
@ : info@city-kinos.de


Betreiber

  • City Filmtheater Betriebs GmbH
  • Trianon Filmtheater Betriebs GmbH & Co. KG

Weblinks