Der Paritätische in Bayern

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Paritätische in Bayern ist ein rechtlich selbständiger, gemeinnütziger Verein und zugleich einer von 15 Landesverbänden des Paritätischen Gesamtverbands. Mitglieder sind meistens kleinere, lokale Wohlfahrts-Organisationen.

Der Verband unterhält eine Landesgeschäftsstelle mit Fachreferaten in München und sechs Bezirksgeschäftsstellen in der Region. Der Paritätische und seine Bezirksverbände bieten selbst eine Vielzahl an sozialen Diensten und Leistungen für die Menschen in Bayern an. Der Verband ist einer der großen Träger des Freiwilligen Sozialen Jahrs und des Bundesfreiwilligendienstes in Bayern.

Der Verband finanziert sich in erster Linie aus Mitgliedsbeiträgen und Projektmitteln. Die Arbeit der Einrichtungen und Dienste wird aus Leistungsentgelten, Zuwendungen öffentlicher Stellen, Stiftungs- und Lotteriemitteln sowie aus Spenden finanziert. Sein früherer Name lautete Deutscher Paritätische Wohlfahrtsverband (DPWV).

Kontakt

Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.


Charles-de-Gaulle-Straße 4
D-81737 München
☎ : (089) 30611-0
@ : info(at)paritaet-bayern.de
MVV-Logo.jpg: Neuperlach Zentrum München U5.jpg München U7.jpg 55 139 192 196 197 198 199


Vorstand

  • Margit Berndl, Vorstand Verbands- und Sozialpolitik
  • Peter Schimpf, Vorstand Wirtschaft und Finanzen

www