Carolin Reiber

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Carolin Reiber (* 2. November 1940 in München) war seit 1965 zunächst Fernsehansagerin und wurde später Moderatorin beim Bayerischen Rundfunk (In den Anfangsjahren gab es im Fernsehen noch die Tätigkeit der persönlichen Programmankündigung - heute gibt es dafür nur noch Jingles.) Ab 1970 moderierte sie Jetzt red i und andere Fernsehsendungen, wie z.B. Unser Land, Volkstümliche Hitparade, gemeinsam mit Maxl Graf die Lustigen Musikanten, Carolins Fleckerlteppich, Bayerntour oder verschiedene Kochsendungen.

Weblinks

  • BAYERNTOUR: das Magazin, das von Carolin Reiber gegenwärtig moderiert wird.
Wikipedia.png
Das Thema "Carolin Reiber" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Carolin Reiber.