Benedikterstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Benedikterstraße hieß ursprünglich Fürstenweg und liegt zwischen Weinbergerstraße und Gräfstraße in Pasing. Sie ist benannt nach dem Künstler Josef Benedikter.

Die Benedikterstraße wurde im Herbst 1973 im Rahmen eines Versuches umgestaltet zur Spielstraße und erhielt einen grünen Fahrbahnbelag. Die Durchfahrt zum Hofbräustüberl blieb gestattet.

Lage

>> Geographische Lage von Benedikterstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

(Quelle: Pasinger Archiv)