Balthasar Riesenberger

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Sterbebuch der Pfarrei Neukirchen vom 25. Dezember 1705 sind 52 Gefallene aus der Pfarre in der Sendlinger Mordweihnacht genannt, unter anderem auch Balthasar Riesenberger, von Beruf Schmied. Es ist bisher kein Nachweis fühlbar, dass er Vorbild der Figur Schmied von Kochel war.