Atemreich

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Münchner Kinderhaus AtemReich ist eine spezielle Pflegeeinrichtung für Kinder. Dort betreuen 120 Angestellte rund um die Uhr 18 Kinder, die künstlich beatmet werden. Sie leben hier, werden umfassend gepflegt und gehen evtl. auch zur Schule.

Das Atemreich ist rechtlich als gemeinnützige GmbH der regine-sixt-kinderhilfe-stiftung organisiert. Die Pfennigparade ist Mitgesellschafterin des Kinderhauses.

Im Kinderhaus AtemReich leben achtzehn Kinder, die künstlich beatmet werden und eine interdisziplinäre Intensivbetreuung benötigen. Aufgrund verschiedenster Ursachen können die Kinder nicht zuhause versorgt werden. Im AtemReich finden diese Kinder vom Säuglingsalter bis zur Vollendung des Schulalters ein familiäres Zuhause. In einer in einer familiären Atmosphäre gestalten Fachkräfte verschiedener Disziplinen (auch durch niedergelassene Ärzte und Fachärzt) einen lebensbejahenden, fördernden, würdevollen und kindgerechten Lebensort.Darüber hinaus steht an 365 Tagen eine 24-stündige Rufbereitschaft der Kinderärzte des Klinikum Dritter Orden zur Verfügung.

Für Eltern, deren Kinder zuhause leben, bietet es auch eine vorübergehende Betreuung der Kinder an. Die zeitlich begrenzte Aufnahme der Kinder soll diesen Familien eine Auszeit und ein Kräftesammeln ermöglichen.

Kontakte

Kinderhaus AtemReich gemeinnützige GmbH
Franz-Schrank-Straße 10
80638 München

.e-Mail info@atemreich.de

www.atemreich.de (homepage)
Fon: 0049 89 4 11 19 36-10


Weblinks