App Actionbound

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die App Actionbound ist eine Lernsoftware zur Geschichte in München zwischen 1933 und 1945.

Im April 2013 begaben sich Jugendliche aus München und Nürnberg auf Einladung eines Evangelischen Jugendzentrums auf eine handygestützte Reise in die Vergangenheit. Mit dem Smartphone und der App “Actionbound“ ausgestattet, erkundeten sie die Innenstadt von München auf der Suche nach Gedenkorten, die mit der Zeit des Nationalsozialismus zusammenhängen.

Dabei stießen sie u.a. auf den Standort einer ehemaligen Synagoge, die in der Nacht des 9. November 1938 niedergebrannt worden war, sowie auf das Denkmal für die Widerstandsgruppe “Weiße Rose“.


Die App funktioniert wie eine digitale Schnitzeljagd. Es müssen Fragen beantwortet werden, die dann zu der nächsten Station führen. Die Idee stieß auf Begeisterung:

Als nächstes möchten die Jugendlichen in Nürnberg gerne einen eigenen Rundgang entwickeln.


www