Anglberger See

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Anglberger See liegt im Landschaftschutzgebiet Amperauen im Landkreis Freising. Er entstand in den Jahren 1975 bis 1999 durch Kiesabbau direkt neben einem Landschaftssee. Die Wasserfläche beträgt 2,0 ha bei einer Tiefe bis zu 7 m.

Die für die Erhaltung und Pflege des Geländes ist die Gemeinde Zolling zuständig.