Trachtenverein

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trachtenvereine in und um München üben das Brauchtum auch heute noch aktiv aus. Das zeigt sich frei nach dem Motto:

„Die Sitten und Bräuche der Alten wollen wir erhalten!“

Organisation

Alle Trachtenvereine sind im Bayerischen Trachtenverband mit dessen Vorsitzenden Max Bertl Mitglied. Dieser ist in mehrere Gaue unterteilt, zum Beispiel der Huosigau, der Isargau und der Gau München und Umgebung. Jeder Gau hat auch einen Vorsitzenden und diverse andere Ämter. Die Trachtenvereine sind in sich aufgebaut wie ein Verein, nur mit diesen Ämtern:

  • Vorstandschaft
  • Fähnrich
  • Schriftführer
  • Vorplattler
  • Jugendleiter
  • Kassier
  • Zeugwart
  • Musikwart
  • Revisor
  • Ehrenmitgliedschaft

Aufgaben

Zu den typischen Aufgaben eines Trachtenvereins gehört zum Beispiel die Repräsentation des bayerischen Brauchtums, wie z.B. beim Trachten und Schützenzug beim Oktoberfest). Sonst gehört eben auch die Musik- und die Mundartpflege. Die Vereine tragen außerdem alle Tracht und treffen sich jährlich zu sogenannten Gaufesten, die - immer fest verbunden mit der Kirche - außerdem einen Festzug durch ein ganzes Viertel im Programm haben.

Siehe auch

  • Tracht, für nährere Infos zur Kleidung.

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Trachtenverein" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Trachtenverein.