Schrammerstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schrammerstraße in der Altstadt befindet sich auf der Rückseite / Nordseite vom Rathaus und setzt sich mit Hofgraben und Pfisterstraße nach Osten fort. Nach Westen folgt die Maffeistraße.

Sie ist benannt nach einem Bader namens Schrammer, der um 1383 im Haus mit der Nr. 2 wohnte. Der Straßenname ist für 1481 erstmalig belegt, um 1803 auch Stiftsgässchen oder 1815 auch Stiefelgassl.

Die Straße hat heute nur noch eine vergebene Hausnummer, die Nr. 3.

Lage

>> Geographische Lage von Schrammerstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)