Hilfe:Rechtschreibung

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Rechtschreibung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

NdR ist nicht mehr nur die Abkürzung für einen Fernseh- und Radiosender sondern oft auch für den Begriff "Neue deutsche Rechtschreibung".

Beispiele für Besonderheiten der Rechtschreibung im Internet

Umlaute, diakritische Zeichen

Das ä, ü und ö wird häufig als die Folge von ae, ue oder oe geschrieben. Englischsprachige Tastaturen kennen die Umlaute nicht. Sie sind dort nur als Sonderzeichen darstellbar.

Auch andere diakritische Zeichen werden oft einfach weggelassen. Beispiel: Cafe Rosenzart anstelle von Café. Insbesondere in Überschriften, damit der Artikel leicht zu finden ist (das Lemma). Es sollte in solchen Fällen möglichst auch eine Weiterleitung auf den Artikel in der korrekten Schreibweise angelegt werden, die dann auch im Artikeltext vermerkt sein sollte (für die Suchmaschinen). Das wirkt gelegentlich irritierend, ist aber andererseits beim Suchen nach einem Namen eine große Erleichterung. Wir bitten kritische und rechtschreibsichere Lesende mit Fremdsprachenkenntnissen das einzukalkulieren und gnädig zu überlesen (nicht zu korrigieren).

Leerzeichen

Zum Beispiel: die Bundesautobahn 8 läuft auf die Stadt zu. Sie hat die Abkürzungen: A8, BAB8 oder E11.

Bei korrekter Rechtschreibung steht zwischen der Buchstabenkombination und der jeweiligen Zahl ein Leerzeichen: also A 8 — BAB 8 — E 11. Im Internet wird darauf wegen der leichteren Eintipperei und der Eindeutigkeit der Zeichenfolge oft darauf verzichtet. Denn eine (knapp programmierte) Suchmaschine kann nur schlecht entscheiden, ob eine freistehende Zahl Namensbestandteil oder Mengenangabe ist.

Das scharfe Ess — ß

Das scharfe Ess — auch Sz genannt, ist auf englischsprachigen Tastaturen ebenfalls nicht vorhanden. Deshalb erscheint dort oft ein ss, wo ein ß nach deutscher Rechtschreibung fällig wäre. Außerdem sind die Regeln zu dessen Anwendung auch bei Deutschen mehr oder weniger verbreitet.

Ein häufiger Fehler: Strasse (statt Straße, weil ein lang gesprochenes "a" vorausgeht). Hier im Wiki wird fast nur die korrekte Version Straße verwendet. Bei der Suche nach Straßen bitte beachten und nicht verzweifeln.

Duden

Der Duden ist ein Wörterbuch der deutschen Sprache (neben anderen ähnlichen Wörterbüchern). Oft wird irrtümlich angenommen, dass die Redaktion die Rechtschreibung/Rechtschreibregeln in den deutschsprachigen Ländern festlegt. Man lese aber das Kleingedruckte im Duden (Anfangskapitel). Seine 26. Auflage erschien 2014 beim Dudenverlag Mannheim.

Der Duden als Wörterbuch der deutschen Sprache (neben anderen) ist eine wichtige Nachschlaghilfe bei Zweifelsfällen der Rechtschreibung. Allerdings gibt es im deutschsprachigen Raum dafür keine gesetzliche Grundlage. Nur Schüler werden bei Notenstrafen von dem jeweiligen Kultusministerium gezwungen, bestimmte Regeln einzuhalten (derzeit die Neue deutsche Rechtschreibung von 2007). Der Dudenverlag in Mannheim selbst heißt eigentlich "Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG" bzw. seit 2010 "Bibliographisches Institut GmbH". 2009 erfolgte eine Übernahme des Verlags durch den Cornelsen Verlag und die damit vorerst letzte Umbenennung/-strukturierung 2010 in eine GmbH.

Literatur

  • Dudenredaktion (Hrsg.): Duden 01. Die deutsche Rechtschreibung. 25. Auflage. Band 1, Bibliographisches Institut (Dudenverlag), Mannheim/Wien/Zürich 2017, etwa 1.216 Seiten. ISBN 978-3-411-04015-5 (rund 300.000 Stichwörter, in zwölf Bänden.)
  • Duden - Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage, 2016 Seiten. ISBN 978-3-411-05506-7 (Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. Rund 150.000 Stichwörter und Redewendungen. = Etymologie. Mehr als 500.000 Anwendungsbeispiele)
  • Brockhaus Enzyklopädie, Band 1–30, Mannheim, 2006. ISBN 3765341452. Davon die elektronische Ausgabe: Brockhaus Enzyklopädie Digital: ISBN 3-7653-4131-2 (2005, auch auf USB-Memory-Stick 280 Videos, 140 Animationen, über 3.000 Hörbeispiele, 300.000 Stichwörter, 25.000 Abbi. + weitere 15.000 grafische Elemente im Onlineangebot, das bis 2010 weiter gepflegt wird (für Microsoft Windows OS). Die gedruckte Version soll voraussichtlich nicht mehr neu aufgelegt werden. Sie steht in einigen Bibliotheken; Kurzname: der Brockhaus. sehr umfassend — aber natürlich auch nicht vollständig alle Fragen beantwortend. Dafür gibt es für das Fachgebiet München u.a. dieses MuenchenWiki :-)

Siehe auch

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Rechtschreibung" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Rechtschreibung.