Münchner Bücherschau

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Münchner Bücherschau ist eine Veranstaltung des Börsenverein des Deutschen Buchhandels die alljährlich im Herbst einen Überblick über die Veröffentlichungen des deutschen Buchmarktes bietet. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung findet im Gasteig statt.

Termine:

  • 49. Münchner Bücherschau: 13. - 30. November 2008
  • 50. Münchner Bücherschau: 12. - 29. November 2009

....

  • 54. Münchner Bücherschau: 7. - 24. November 2013
  • 55. Münchner Bücherschau: 20. November - 7. Dezember 2014
  • 56. Münchner Bücherschau: 19. November – 6. Dezember 2015

Geschichte

Die erste Münchner Bücherschau, war eine reine Leistungsschau bayrischer Verlage im Jahre 1960, die damals im Stadtmuseum immerhin schon 20.000 Besucher anzog. Dem anwachsenden Besucherinteresse bald nicht mehr gewachsen zog die Bücherschau von 1967 bis 1989 in das Haus der Kunst um. Seit 1990 findet nun die Bücherschau im Kulturzentrum Gasteig statt, mit inzwischen ca. 150.000 Besuchern jährlich gilt sie als die größte Leistungsschau für Literatur im deutschen Sprachraum.

Münchner Bücherschau junior

Seit dem Jahre 2007 findet der Ableger für die junge Leserschaft in der Rathausgalerie immer Anfang März statt.

Weblinks