München POI

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die München POI-AppW ist ein sogenannter Point of InterestW Finder. Sie wurde von den Vertretern der Hochschule München Christoph Ponikwar, Michael Polotzek, Franz Mathauser, Christoph-Samuel Pitter, Christoph Blumreiter, Stefan Fietz, Marco Schuster und Johannes Borchardt 2011 im Rahmen des apps4cities-Programmierwettbewerbs für das Projekt Munich Open Government Day (MOGDy) entwickelt und ist im Android MarketW abrufbar.

Durch das Setzen von Filtern kann der nächstgelegene Point of Interest (POI) ausfindig gemacht, Informationen abgefragt oder eine Navigation gestartet werden. In der Version von 2011 werden die Kategorien "Bibliotheken", "Kultur", "Wertstoffinseln", "Wertstoffhöfe", "Toiletten", "Spielplätze" und "Taxistände" unterstützt. In der Folgeversion war damals angedacht, dass Nutzer eigene POIs, zum Beispiel Sportclubs, Geschäfte oder Bahnhöfe) festlegen können.

Auszeichnungen

  • "Bester Beitrag eines Teams" beim apps4cities, 2011

Weblinks