Ausflug nach Burghausen

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Ausflug nach Burghausen, genauer nach Stadt Burghausen und Burg Burghausen sind eine Fahrt ins Mittelalter.


Auf dem direkten Weg beträgt die Entfernung zwischen München und Burghausen 93 Kilometer.

Die BurgW oberhalb der Altstadt der gleichnamigen StadtW ist mit 1051 Metern die längste Burganlage Europas. Sie gilt auch als „längste Burg der Welt“.[1]

Sie besteht aus sechs Burghöfen und ist bis auf wenige Ausnahmen aus Tuffquadersteinen (Travertin) errichtet. Ein großer Teil der Bauten und der Charakter der Gesamtanlage stammen aus der Zeit als Residenz und Landesfestung der niederbayerischen Linie der Wittelsbacher. Ihre technische und politische Hochzeit lag um die Jahre 1480 bis 1503.

Marktplatz (K. S, 2013)

Nach dem Ende als Residenz 1503/05 erhielt Burghausen bis 1802 das Rentamt, so etwas wie das Finanz- und Wirtschaftsministerium, und damit die Bedeutung einer der Hauptstädte in Bayern. Das führte zu weiteren Aus- und Umbauten der Burg .

Auch als Garnisonsstandort (1763 – 1891; Kasernen des bay. Militärs) wurde die Burg noch einmal stark verändert.

Weblinks

  1. Burghausen hat die längste Burg der Welt. Auf: Die Welt Online vom 29. August 2009.