Aurelia Florian

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Opernsängerin Aurelia Florian gastiert derzeit an der Staatsoper als Violetta (Titelrolle in der Traviata).


Sie wurde in Rumänien geboren und studierte an der Transilvania Universität in Brașov. Von 2008 bis 2010 war sie Mitglied der Rumänischen Nationaloper in Bukarest. 2015 debütierte sie beim Verdi-Festival in Parma als Desdemona (Otello) und sang im selben Jahr erstmals die Donna Anna (Don Giovanni) an der Deutschen Oper Berlin. In der Rolle der Violetta (La traviata von Verdi), deren persönliches Debüt sie 2013 ebenfalls dort hatte, gastiert sie u.a. an der New Israeli Opera Tel Aviv, der Norske Opera in Oslo, der Zürcher Oper und beim Savonlinna Festival in Finnland und in der Spielzeit 2016/17 eben in München. Ihr Repertoire umfasst darüberhinaus u.a. Lida (La battaglia di Legnano), Marguerite (Faust), Amalia (I masnadieri), Juliette (Roméo et Juliette), Magda (La rondine) sowie die Titelpartie in Luisa Miller.