Thomas Lechner

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Lechner
Theatron PfingstFestival '13

Thomas Lechner (* 4. August 1961) ist ein Münchner Veranstalter, vorwiegend als "Urgestein" und Organisator des Theatron Pfingstfestivals bekannt, das er seit 2000 mitorganisiert. Zudem ist er seit 2000 für die Gestaltung des Kulturprogramms des Christopher Street Day in München und seit 2003 für die Bavarian OpenW im Bayerischen Rundfunk mitverantwortlich.

Lechner stammt ursprünglich aus Tieschen in der österreichischen Steiermark. Er besuchte in München bis 1981 das Ludwigsgymnasium und studierte im Anschluss bis 1989 an der Ludwig-Maximilians-Universität. 1993 schloss er seine Ausbildung am Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München ab.

Er war bereits Anfang der 1990er Booker im Backstage. Zweieinhalb Jahre war er in der Pressearbeit für die Konzertagentur Target tätig und gründete 1997 eine eigene Agentur. Unter anderm veranstaltet er seit 1999 auch den Candy Club im Backstage.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Lust am Anderssein, SZ, 10. August 2011.