Tankred und Ursula Dorst

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tankred Dorst (geb. am 19. Dezember 1925 in Oberlind, Landkreis Sonneberg, Thüringen; gest. am 1. Juni 2017 in Berlin) war ein bekannter Dramatiker und Schriftsteller, der zusammen mit seiner Frau Ursula Ehler-Dorst arbeitete. 1951 zog er nach München, wo er bis 1959 außerdem noch Theaterwissenschaften studierte. Er lebte seit seiner Studentenzeit in München-Schwabing, wo er in den 1950er Jahren begann, für das Marionettentheater Kleines Spiel zeitkritische Stücke zu schreiben, die zum Teil heute noch aufgeführt werden.

Ab den 1960er Jahren wurde er durch seine Drehbücher und als Regisseur international bekannt. Als Hörspiel wurde 1969 z.B. bekannt: Toller, mit Helmut Qualtinger. Funkfassung und Realisation: Tankred Dorst/Helmut Qualtinger. Bayerischer Rundfunk/Radio Bremen 1969

Seit 2013 lebte er mit seiner Frau Ursula dann in Berlin.

Weblinks


Wikipedia.png Das Thema "Tankred und Ursula Dorst" ist wegen überregionaler Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.

Siehe unter Tankred_Dorst.

 

Dort auch ihr Werkeverzeichnis.