Michaila Kühnemann

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michaila Kühnemann (* 19?? in München), auch bekannt unter ihrem Vornamen, ist eine Münchner Sängerin und Kabarettistin.

Biografie

Kühnemann sammelte ihre ersten musikalischen Erfahrungen während der Schulzeit und nahm klassischen Gitarrenunterricht. Es folgte eine dreijährige Gesangsausbildung sowie Stimm- und Schauspielunterricht.[1]

Von 1992 bis 2007 war sie Multiinstrumentalistin im Musikkabaretttrio Les Derhosn. Parallel trat sie von 1993 bis 1996 mit Maria Maschenka auch als Vokalkabarettduo Michaila & Maschenka auf. 2006 war sie Gründungsmitglied des Chansonduos gosch & klimpa, bei dem sie bis 2012 unter dem Pseudonym "gosch" aktiv sang. Nachdem nach Florian Schwartz auch Susanna Myschkina aka "Frau Klovsky" das Duo verließ, beschloss Kühnemann zukünftig erst einmal als "Die Kühnemann" solo weiter aufzutreten.

Seit 2012 ist sie auch als Filmemacherin tätig.

Soloveröffentlichungen

  • Kino (CD; 1998)

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Michaila Kühnemann, Münchner Kleinkunst Wiki.
  2. Auf der Straße mit Egon - Kurzfilm von Michaila Kühnemann
  3. Liederensemble des Münchner Sommertheaters ausgezeichnet - Poetenstammtisch mit Verleihung des Friedl-Brehm-Preises im Fraunhofertheater am 28.11.2011, weissblau.de, 14. November 2011.