Münchner Stadtanzeiger

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Zeitung unter dem Namen Münchener Stadtanzeiger erschien erstmals im Jahr 1907. Der spätere Münchner Stadtanzeiger war eine von 1945 bis 1997, seit 1950 im Süddeutschen Verlag erschienene Lokalzeitung für die Stadt und den Landkreis München. Gründer war der Journalist Josef Ackermann (1896-1959). Das Blatt erschien ab 1959 nur noch zweimal wöchentlich und später wöchentlich als Beilage der Süddeutschen Zeitung. 1997 wurde der Münchner Stadtanzeiger eingestellt.

Wikipedia.png
Das Thema "Münchner Stadtanzeiger" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Münchner Stadtanzeiger.