Infrarotfotografie

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Einsatz der Infrarotfotografie in München

Seit 1971 beschäftige ich mich mit Infrarotfotografie und Ultraviolettfotografie. Es kann da mehr gesehen werden, als unser Auge sieht. Die nicht sichtbaren Spektralbereiche ermöglichen eine wirklich unglaubliche andere Welt zu sehen. Erde und Umwelt kann man da etwas besser erkennen und verstehen. Vor allem die Vegetation mit ihren grossen Nöten im Klimawandel und der Zerstörung durch den Menschen ist da hilflos den brutalen Giften und Zerstörungen ausgeliefert. Also selber nachsehen, was es in den nicht sichtbaren Bereichen des Spektrums der Sonne so gibt.


………


Stub
Stub

Wie du siehst, ist dieser Artikel oder Abschnitt über Infrarotfotografie leider noch etwas lückenhaft und kurz. Er könnte gut eine Überarbeitung gebrauchen!

Wenn Du mehr zu diesem Thema weißt, wäre es schön, wenn du daran weiter schreibst. Beteilige dich doch einfach am München Wiki! (vielleicht gibt es schon etwas zu dem Thema bei der Wikipedia...)  Du kannst diese Seite dann gerne weiter bearbeiten.
Vielen Dank!



z. b. Erläuterungen zum Thema anhand der

Infrarotfotografie 850nm .jpg

Datei:Totbäume.jpg oder diesem Bild:


Ultraviolettfotografie und Infrarotfotografie, insbesondere auch in Luftbildern




www


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Infrarotfotografie in der deutschsprachigen Wikipedia.
Die Liste der AutorInnen befindet sich in der dortigen Versionsliste. Wie im MünchenWiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.