Franz von Rinecker

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz von Rinecker (* 3. Januar 1811 in Scheßlitz bei Bamberg; † 21. Februar 1883 in Würzburg) war Arzt.

Er studierte Medizin in München und Würzburg, 1834 erhielt er seine Approbation. 1838 wurde er von König Ludwig I. von Bayern zum ordentlichen Professor für Arzneimittellehre an der Universität WürzburgW ernannt.

Er ist Namensgeber der Franz-von-Rinecker-Straße.

Siehe auch

Wikipedia.png
Das Thema "Franz von Rinecker" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Franz von Rinecker.