Erinnert soll werden an: eine Liste nicht verlegter Steine

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


es soll erinnert werden an:


- eine Liste nicht verlegter „Stolpersteine“’’ -

Der angebliche Münchner Weg wird nicht begangen. Bekannte Opfer und die Erinnerung an sie

  • Die vielen hier nicht genannten Münchnerinnen und Münchnern, letztlich von ihren Nachbarn erschlagen und vergessen gemacht.


Respektiert auch diese Toten — sie waren unsere Nachbarn
  • Dorothea Abeles, geboren am 07.01.1867 in Kaunova, Bezirk Saaz, Böhmen. Von den Nazis deportiert am 17.06.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Lindenschmitstraße 49. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ernst Abeles, geboren am 21.06.1895 in Chiesch, Bezirk Luditz, Westböhmen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Geroltstraße 37. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Eugen Abeles, geboren am 02.09.1897 in Chiesch, Bezirk Luditz, Westböhmen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Reitmorstraße 53. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Friedrich Abeles, geboren am 01.04.1892 in Chiesch, Bezirk Luditz, Westböhmen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Urbanstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hilda Abeles, geboren am 25.11.1895 in Wenkheim, Kreis Tauberbischofsheim. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Geroltstraße 37. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Lieselotte Abeles, geboren am 07.02.1924 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Geroltstraße 37. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Margarete Abeles, geboren am 09.09.1898 in München. Von den Nazis deportiert am 10.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz. Die letzte bekannte Wohnung war in: Corneliusstraße 1. Der Stolperstein ist bisher noch nicht verlegt.
  • Max Abeles, geboren am 21.09.1865 in Chiesch, Bezirk Luditz, Westböhmen. Von den Nazis deportiert am 17.06.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Lindenschmitstraße 49. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Oskar Abeles, geboren am 23.02.1922 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Liebherrstraße 49. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rosa Abeles, geboren am 08.10.1893 in Schlüchtern, Kreis Kassel. Suizid in München am 19.03.1935. Letzte bekannte Wohnung: Urbanstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Walter Abeles, geboren am 01.01.1927 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Urbanstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emma Adler, geboren am 04.08.1886 in Ermetzhofen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Reichenbachstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Josef Adler, geboren am 17.06.1875 in Dittlofsroda, Kreis Kissingen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Reichenbachstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Raphael Adler, geboren am 01.11.1925 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Bürkleinstraße 7. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rosa Lisa Adler, geboren am 03.11.1922 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Elisabethstraße 35. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Estella Bachmann, geboren am 08.09.1878 in München. Suizid in München am 22.07.1940. Letzte bekannte Wohnung: Pognerstraße 26. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Elisabeth Baerlein, geboren am 26.03.1917 in München. Von den Nazis deportiert am 18.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 06.10.1944. Letzte bekannte Wohnung: Wasserburger Landstraße 209. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Else Basch, geboren am 04.08.1878 in Nürnberg. Von den Nazis deportiert am 11.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 18.06.1944. Letzte bekannte Wohnung: Widenmayerstraße 16. Ein Stolperstein wurde verlegt am 18.04.2013
  • Ernst Basch, geboren am 11.03.1909 in München. Gestorben am 20.02.1983. Letzte bekannte Wohnung: Widenmayerstraße 16. Ein Stolperstein wurde verlegt am 03.07.2016
  • Julius Basch, geboren am 15.01.1876 in München. Gestorben in München am 01.10.1940. Letzte bekannte Wohnung: Widenmayerstraße 16. Ein Stolperstein wurde verlegt am 18.04.2013
  • Rosa Bechhöfer, geboren am 07.07.1898 in Bechhofen. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im KZ Auschwitz ]] . Letzte bekannte Wohnung: Leopoldstraße 52a. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ernst Rudolf Beer, geboren am 06.12.1922 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Bauerstraße 24. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Kurt Gustav Beer, geboren am 15.06.1925 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Bauerstraße 24. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Nelly Beer, geboren am 12.12.1900 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Bauerstraße 24. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Otto Beer, geboren am 03.06.1891 in Graben, Kreis Karlsruhe. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Bauerstraße 24. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Eugenie Benario, geboren am 06.09.1876 in Nürnberg. Von den Nazis deportiert am 10.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 18.01.1943. Letzte bekannte Wohnung: Haydnstraße 12. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Otto Max Wilhelm Benario, geboren am 27.01.1901 in München. Von den Nazis deportiert am 10.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz 1944. Letzte bekannte Wohnung: Haydnstraße 12. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Olga Benario-Prestes, geboren am 12.02.1908 in München und ermordet in Bernburg 1942. Letzte bekannte Wohnung: Jakob-Klar-Straße 1. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Amalie Bender, geboren am 02.05.1892 in Grünsfeld, Kreis Tauberbischofsheim. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942. Schicksal bisher unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Liebherrstraße 20. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Johanna Bender, geboren am 21.05.1927 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942. Schicksal unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Liebherrstraße 20. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Justin Bender, geboren am 03.07.1923 in München. Gestorben in München am 04.04.1939. Letzte bekannte Wohnung: Liebherrstraße 20. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Moritz Bender, geboren am 18.04.1878 in Mayen, Kreis Rotlang. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942. Schicksal unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Liebherrstraße 20. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Betty Berger, geboren am 04.12.1893 in Tyczyn, Galizien. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Esther Berger, geboren am 11.06.1929 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Hanna Berger, geboren am 17.12.1930 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Simon Berger, geboren am 16.08.1896 in Sokolow, Galizien. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Helene Bela Bergmann, geboren am 25.05.1897 in Nürnberg. Von den Nazis deportiert am 23.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 08.04.1944. Letzte bekannte Wohnung: Tengstraße 25. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Irma Bieringer, geboren am 05.09.1922 in Treuchtlingen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Zeppelinstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Otto Binder, geboren am 28.10.1904 in München. Von den Nazis deportiert am 04.02.1942 und ermordet in Stadelheim am 28.06.1944. Letzte bekannte Wohnung: Augustenstraße 98. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Markus Blechner, geboren am 15.03.1879 in Cergowa, Kreis Krosno, Galizien und ermordet in Buchenwald am 14.11.1939. Letzte bekannte Wohnung: Klenzestraße]] 65. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Mina Blechner, geboren am 05.10.1888 in Niebylec, Kreis Rzeszów, Galizien. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Klenzestraße 65. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Franziska Bloch, geboren am 03.05.1885 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 5. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Dr. Med. Dent. Oskar Max Bloch, geboren am 29.02.1876 in Konstanz. Suizid in München am 10.04.1937. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 5. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Erika Bock, geboren am 03.09.1930 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Germaniastraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ernst Bock, geboren am 09.07.1898 in Fürth. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Germaniastraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hilde Bock, geboren am 09.07.1905 in Regensburg. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Germaniastraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Elisabeth Braun, geboren am 24.07.1887 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maria-Theresia-Straße 23. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Franziska Bretzfelder, geboren am 07.08.1894 in München. Suizid in München am 01.04.1942. Letzte bekannte Wohnung: Holbeinstraße 22. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Siegfried Bretzfelder, geboren am 04.03.1880 in Estenfeld, Kreis Würzburg. Suizid in München am 01.04.1942. Letzte bekannte Wohnung: Holbeinstraße 22. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Grete Irma Breunig, geboren am 13.03.1899 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Haimhauserstraße 15. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Eugen Brück, geboren am 30.11.1920 in München. Von den Nazis deportiert am 14.08.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 23.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Isabellastraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Max Brück, geboren am 12.04.1884 in Bad Kreuznach. Von den Nazis deportiert am 14.08.1942 und ermordet im KZ Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Isabellastraße 17. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Rudolf Bunzel, geboren am 13.04.1861 in Prag. Von den Nazis deportiert 1939 und ermordet in Schloss Hartheim am 20.09.1940. Letzte bekannte Wohnung: Poschinger Straße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Franziska Böhm, geboren am 19.06.1863 in Lautenbach, Kreis Crailsheim. Von den Nazis deportiert am 10.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 21.12.1942. Letzte bekannte Wohnung: Widenmayerstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Gertraud Cahn, geboren am 04.02.1921 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Judis Cahn, geboren am 09.08.1940 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • David Camnitzer, geboren am 19.07.1896 in München. Von den Nazis deportiert am 16.06.1938 und ermordet in Buchenwald am 18.08.1941. Letzte bekannte Wohnung: Theresienstraße 116. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Fritz Ignaz Cohen, geboren am 31.03.1903 in München. Von den Nazis deportiert am 30.06.1940 und ermordet in Schloss Hartheim am 20.09.1940. Letzte bekannte Wohnung: Mozartstraße 10. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Heinrich Cohen, geboren am 31.03.1869 in München. Gestorben am 18.05.1940. Letzte bekannte Wohnung: Mozartstraße 10. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Friedrich Crusius, geboren am 15.08.1897 in Tübingen. Von den Nazis deportiert am 24.10.1940 und ermordet in Niedernhart am 08.03.1941. Letzte bekannte Wohnung: Mandlstraße 11. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Laura Dobriner, geboren am 23.11.1871 in München. Von den Nazis deportiert am 01.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 07.07.1942. Letzte bekannte Wohnung: Arcisstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Henriette Drey, geboren am 05.05.1873 in München. Von den Nazis deportiert am 26.06.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Arcisstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Alexander Dünkelsbühler, geboren am 06.05.1875 in Nürnberg. Suizid in Dresden am 24.09.1935. Letzte bekannte Wohnung: Akademiestraße 5. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hermine Eberstadt, geboren am 16.04.1853 in Neuwied am Rhein. Von den Nazis deportiert am 23.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 25.12.1942. Letzte bekannte Wohnung: Hessstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Elisabeth Einstein, geboren am 16.06.1885 in Ludwigshafen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 1. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Fritz Einstein, geboren am 01.09.1910 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 1. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Margarete Einstein, geboren am 17.01.1921 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 1. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ruben Einstein, geboren am 28.06.1939 in Mannheim. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im KZAuschwitz . Letzte bekannte Wohnung: [[ Kyreinstraße 1. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Therese Rosa Einstein, geboren am 17.12.1873 in St. Gallen, Schweiz. Von den Nazis deportiert am 23.06.1942 und ermordet im KZ Theresienstadt am 13.02.1943. Letzte bekannte Wohnung: Geyerstraße 19. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Helene Eismann, geboren am 31.12.1869 in Ichenhausen, Kreis Günzburg. Von den Nazis deportiert am 23.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 16.01.1943. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 27. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Elsbeth Engelmann, geboren am 07.05.1870 in Nürnberg. Von den Nazis deportiert am 17.06.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Luisenstraße 3. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hedwig Engelmann, geboren am 22.02.1897 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942. Schicksal unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Luisenstraße 3. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Jette Fellheimer, geboren am 17.04.1893 in Gailingen bei Konstanz. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Lindwurmstraße 19. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Lore Luise Fellheimer, geboren am 20.02.1929 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Lindwurmstraße 19. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Theodor Fellheimer, geboren am 17.06.1886 in Göppingen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Lindwurmstraße 19. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Alfred Fleischmann, geboren am 28.12.1874 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942. Letzte bekannte Wohnung: Schicksal unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Clemensstraße 9. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Karoline Fleischmann, geboren am 17.03.1895 in Fürth. Suizid in München am 16.06.1942. Letzte bekannte Wohnung: Tengstraße 16. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Phil. Ludwig Frank, geboren am 25.12.1878 in Steinach, Kreis Kissingen und ermordet in Sachsenhausen am 12.04.1940. Letzte bekannte Wohnung: Ismaninger Straße 62a. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hermann Frieb, geboren am 11.12.1909 in Mauerkirchen in Oberösterreich und ermordet in München am 12.08.1943. Letzte bekannte Wohnung: Schellingstraße 78. Stolperstein ausgestellt im Kunstpavillon
  • Lilli Fried, geboren am 27.04.1887 in Würzburg. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im KZ Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Frundsbergstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Max Fried, geboren am 12.10.1879 in Wien. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im KZ Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Frundsbergstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Julia Früh, geboren am 05.01.1874 in Heilbronn. Von den Nazis deportiert am 16.07.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Minna Gellhorn, geboren am 06.08.1888 in Heldenbergen, Hessen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Gewürzmühlstraße 17. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Artur Gern, geboren am 27.02.1884 in Ludwigshafen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Schweigerstraße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Günther Karl Heinz Gern, geboren am 14.11.1918 in München. Schicksal unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hellmuth Gern, geboren am 23.01.1917 in München. Schicksal unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Gisela Goldlust, geboren am 19.10.1875 in Tyrnann. Von den Nazis deportiert am 22.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 24.04.1944. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Max-Straße 7. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Leopold Paul Goldlust, geboren am 18.01.1876 in Preßburg (Bratislava) Slowakei und ermordet in Buchenwald am 08.12.1939. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Max-Straße]] 7. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Gisela Goldmann, geboren am 06.02.1863 in Jasna, Galizien. Von den Nazis deportiert am 17.06.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Zeppelinstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Martha Goldstchmidt, geboren am 09.02.1869 in Mainz. Von den Nazis deportiert am 23.01.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 13.01.1945. Letzte bekannte Wohnung: Mauerkircherstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Anna Gottschalk, geboren am 06.02.1891 in München. Suizid am 14.11.1938. Letzte bekannte Wohnung: Theresienstraße 66. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Eduard Gottschalk, geboren am 19.07.1883 in Altenstadt, Kreis Rüdingen. Suizid am 14.11.1938. Letzte bekannte Wohnung: Theresienstraße 66. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ella Grünbaum, geboren am 15.08.1900 in Piwniezna, Bez. Neusandez (Polen). Von den Nazis deportiert am 02.09.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 04.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Joseph Chaim Grünbaum, geboren am 28.02.1895 in Lancut, Galizien. Von den Nazis deportiert am 02.09.1942 und ermordet im KZAuschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Miriam Grünbaum, geboren am 08.01.1939 in München. Von den Nazis deportiert am 02.09.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 04.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Arthur Grünewald, geboren am 14.06.1887 in Lippstadt, Westfalen. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Kaulbachstraße 68. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dorothee Gutmann, geboren am 28.06.1901 in Fürth. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Clemensstraße 40. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emanuel Gutmann, geboren am 29.12.1873 in Gemmingen. Von den Nazis deportiert am 23.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 24.10.1943. Letzte bekannte Wohnung: Lindwurmstraße 205. Ein Stolperstein wurde verlegt am 18.04.2013
  • Eugen Max Gutmann, geboren am 26.01.1890 in Schwäbisch Gmünd. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Clemensstraße 40. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ruth Eva Gutmann, geboren am 24.06.1925 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Clemensstraße 40. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Sophie Gutmann, geboren am 16.05.1878 in Heilbronn. Von den Nazis deportiert am 23.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 11.10.1944. Letzte bekannte Wohnung: Lindwurmstraße 205. Ein Stolperstein wurde verlegt am 18.04.2013
  • August Gänswein, geboren am 23.03.1891 in Riedern und ermordet in Schloss Hartheim am 22.01.1942. Letzte bekannte Wohnung: Müllerstraße 34. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rosa Günther, geboren am 22.02.1886 in Allersdorf bei Rohrbach, Österreich. Von den Nazis deportiert 1938 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 22.10.1942. Letzte bekannte Wohnung: Isartalstraße 34. Ein Stolperstein wurde verlegt am 21.12.2013
  • Ruth Gisela Esther Güttner, geboren am 22.03.1927 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Hohenzollernstraße 114. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Therese Güttner, geboren am 06.03.1898 in Horxheim bei Mainz. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Hohenzollernstraße 114. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Josef Halmos, geboren am 08.03.1876 in Galánta, Ungarn. Von den Nazis deportiert am 04.09.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 11.11.1943. Letzte bekannte Wohnung: Theresienstraße 71. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rosa Harburger, geboren am 27.08.1892 in München. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 17.03.1943. Letzte bekannte Wohnung: [[Isartorplatz 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Sigmund Harburger, geboren am 06.12.1883 in Hürben, Kreis Krumbach. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 17.03.1943. Letzte bekannte Wohnung: Liebherrstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emma Hausner, geboren am 11.10.1872 in München. Von den Nazis deportiert am 01.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 30.06.1944. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 27. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ilse Hecht, geboren am 01.03.1915 in Berlin. Von den Nazis deportiert am 14.02.1938 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 03.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: [[Am Harras 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Werner Sigismund Hecht, geboren am 29.07.1915 in München. Von den Nazis deportiert am 15.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 03.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: [[Am Harras 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Irma Heilbronn, geboren am 17.05.1905 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Hedwigstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Karl Heilbronn, geboren am 07.02.1891 in Achim. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Hedwigstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Kurt Heilbronn, geboren am 06.04.1927 in Erfurt. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Hedwigstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Klara Heilbronner, geboren am 15.10.1879 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942 und ermordet in Piaski . Letzte bekannte Wohnung: Ismaninger Straße 65. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Thea Hermine Heilbronner, geboren am 18.08.1906 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942 und ermordet in Piaski . Letzte bekannte Wohnung: Ismaninger Straße 65. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Elisabeth Gertraud Henriette Maria Heims, geboren am 25.07.1895 in Berlin. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Akademiestraße 5. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emanuel Hess, geboren am 22.08.1891 in Edelfingen, Kreis Bad Mergentheim. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Römerstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emmy Hess, geboren am 09.08.1897 in Moers. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Römerstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Günter Hermann Hess, geboren am 11.05.1929 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Römerstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hans Stefan Hess, geboren am 27.04.1927 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Römerstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ilse Holzer, geboren am 17.08.1897 in Freising. Von den Nazis deportiert am 11.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 31.12.1942. Letzte bekannte Wohnung: Rumfordstraße 38. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Jur. Siegfried Holzer, geboren am 01.07.1897 in Freising und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 20.08.1942. Letzte bekannte Wohnung: Andréstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Horace Huber, geboren am 13.09.1911 in London. Von den Nazis deportiert am 27.11.1937 und ermordet in Dachau am 19.12.1940. Letzte bekannte Wohnung: Sandstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Clothilde Höchstädter, geboren am 23.11.1861 in München und ermordet in Westerbork am 27.05.1943. Letzte bekannte Wohnung: Prinzregentenstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Alfred Hönigsberger, geboren am 28.03.1858 in Floß, Kreis Neustadt/Waldnaab. Von den Nazis deportiert am 05.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 12.07.1942. Letzte bekannte Wohnung: Wilhelmstraße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Therese Hönigsberger, geboren am 07.10.1866 in München. Suizid in München am 01.06.1942. Letzte bekannte Wohnung: Wilhelmstraße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Eugenie Isaac, geboren am 07.08.1867 in Pforzheim. Von den Nazis deportiert am 24.06.1942 und ermordet im KZ Theresienstadt am 29.01.1943. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 20.11.2011
  • Hedwig Jacobi, geboren am 16.11.1879 in Würzburg. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Viktor-Scheffel-Straße 1. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Gebhard Jiru, geboren am 20.12.1908 und ermordet in Dachau am 26.04.1945. Letzte bekannte Wohnung: Schleißheimer Straße 20. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Berta Jordan, geboren am 23.10.1865 in Hochberg, Kreis Saulgau. Von den Nazis deportiert am 05.06.1942 und ermordet im KZ Theresienstadt . Letzte bekannte Wohnung: Häberlstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Paula Jordan, geboren am 17.05.1889 in Steinach an der Saale, Kreis Kissingen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Mauerkircherstraße 13. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Siegfried Jordan, geboren am 18.07.1889 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Mauerkircherstraße 13. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Berthold Joseph, geboren am 10.08.1873 in Gnesen, Kreis Posen. Von den Nazis deportiert am 16.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 19.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Adelheidstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Else Joseph, geboren am 29.02.1880 in Krefeld. Von den Nazis deportiert am 16.07.1942 und ermordet in Treblinka am 19.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Adelheidstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rosa Kahn, geboren am 05.07.1876 in München. Von den Nazis deportiert am 01.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Siegfried Kahn, geboren am 17.07.1873 in Osterberg, Kr.eis Illertissen. Suizid am 10.07.1941. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Berta Charlotte Kaphan, geboren am 23.05.1900 in Rybnik, Polen. Von den Nazis deportiert am 16.07.1942 und ermordet im KZ Auschwitz. Letzte bekannte Wohnung: Reitmorstraße 53. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Jakob Kaphan, geboren am 14.12.1876 in Miloslaw, Kreis Posen. Von den Nazis deportiert am 16.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 09.07.1944. Letzte bekannte Wohnung: Reitmorstraße 53. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Kurt Tobias Kaphan, geboren am 27.12.1925 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942. Schicksal bisher unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Reitmorstraße 53. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Bruno Kaufmann, geboren am 26.04.1884 in Cottbus. Suizid in München am 31.10.1940. Letzte bekannte Wohnung: Möhlstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Julius Kaufmann, geboren am 26.10.1853 in Essen. Suizid in München am 31.10.1940. Letzte bekannte Wohnung: Möhlstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Luise Kaufmann, geboren am 08.11.1858 in Warendorf. Suizid in München am 31.10.1940. Letzte bekannte Wohnung: Möhlstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Anna Klein, geboren am 16.02.1883 in Nürnberg. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Wilhelm-Düll-Straße 15. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Viktoria Klimm, geboren am 21.12.1885 in Irsee bei Kaufbeuren. Von den Nazis deportiert im Juli 1937 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 16.12.1942. Letzte bekannte Wohnung: Entenbachstraße 45. Ein Stolperstein wurde verlegt am 21.12.2013
  • Walter Klingenbeck, geboren am 30.03.1924 in München. Von den Nazis deportiert am 26.01.1942 und ermordet in Stadelheim am 05.08.1943. Letzte bekannte Wohnung: Amalienstraße 44. Stolperstein ausgestellt im Kunstpavillon
  • Dr. Elisabeth Kohn, geboren am 11.02.1902 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Loristraße 7. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Marie Luise Kohn, geboren am 25.01.1904 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Loristraße 7. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Olga Kohn, geboren am 18.09.1878 in Würzburg. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Loristraße 7. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Annemarie Rosalie Koppel, geboren am 26.04.1925. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942 und ermordet in Piaski ]] . Letzte bekannte Wohnung: Elisabethstraße 13. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Carola Koppel, geboren am 18.05.1903 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 43. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Günther Koppel, geboren am 06.03.1924 in Altona. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 43. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hans Koppel, geboren am 09.01.1936 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 43. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Judis Koppel, geboren am 25.08.1939 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 43. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Lilly Koppel, geboren am 14.01.1899 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942 und ermordet in Piaski . Letzte bekannte Wohnung: Elisabethstraße 13. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ruth Koppel, geboren am 11.08.1937 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 43. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hermine Kronheimer, geboren am 06.11.1890 in München und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 27.01.1943. Letzte bekannte Wohnung: Elisabethstraße 31. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Wilhelm Kronheimer, geboren am 01.05.1888 in München. Von den Nazis deportiert am 09.12.1942 und ermordet im KZ Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Elisabethstraße 31. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Else Levi, geboren am 06.06.1889 in Thorn. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Waltherstraße 29. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Johanna Helene Levi, geboren am 02.09.1923 in Saarlautern. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Tengstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Karl Levi, geboren am 07.02.1887 in Aufhausen, Kreis Neresheim. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Waltherstraße 29. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Lieselotte Hermine Levi, geboren am 09.07.1924 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Waltherstraße 29. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hermann Lewin, geboren am 28.06.1879 in Wilna. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Theresienstraße 128. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ilse Lewin, geboren am 12.12.1926 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Theresienstraße 128. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Laura Lewin, geboren am 11.05.1890 in Drahowitz bei Karlsbad. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Theresienstraße 128. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Wilhelm Mamma, geboren am 27.02.1902 in Bozen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Franziska Mandelbaum, geboren am 01.01.1876 in Crailsheim. Von den Nazis deportiert am 02.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 22.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Sternstraße 11. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Franziska Marx, geboren am 30.12.1896 in Kleinsteinach bei Haßfurt. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Corneliusstraße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Julius Marx, geboren am 10.11.1885 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Corneliusstraße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Gertrude Masser, geboren am 30.01.1891 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Georgenstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Lothar Ludwig Masser, geboren am 08.10.1883 in Würzburg. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Georgenstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • David Mayer, geboren am 15.05.1873 in Wittelshofen, Kreis Dinkelsbühl. Von den Nazis deportiert am 16.07.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Natalie Mayer, geboren am 11.12.1878 in Heilbronn. Von den Nazis deportiert am 16.07.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Georg Schneer Meerowicz, geboren am 13.04.1893 in Wilna. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 28. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Regina Rebekka Meerowicz, geboren am 14.11.1894 in Basalia, Wolhynien. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 28. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Karel S. Mervart, geboren am 12.07.1918. Von den Nazis deportiert am 15.01.1944 und ermordet in Brandenburg am 15.01.1945. Letzte bekannte Wohnung: Johann-Houis-Straße 34. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Kurt Hans Mezger, geboren am 17.12.1895 in München und ermordet in Mauthausen-Ebensee am 12.03.1945. Letzte bekannte Wohnung: Brienner Straße 48. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Erna Wilhelmine Mittereder, geboren am 20.04.1925 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Römerstraße 7. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Rosa Mittereder, geboren am 25.03.1891 in Adelsdorf, Kreis Höchstadt/Aisch. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Römerstraße 7. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Dr. Emil Neustadt, geboren am 23.08.1873 in Wien. Gestorben in München am 08.05.1937. Letzte bekannte Wohnung: Mauerkircherstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Kitty Neustätter, geboren am 26.02.1902 in Wien. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Prinzregentenstraße 79. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rupprecht Felix Neustätter, geboren am 15.08.1900 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Prinzregentenstraße 79. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ilse Liselotte Nussbaum, geboren am 21.09.1927 in Halle. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Herzogstraße 65. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Olga Nussbaum, geboren am 19.03.1899 in München. Von den Nazis deportiert am 13.03.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Herzogstraße 65. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ella Oestreicher, geboren am 16.03.1890 in Bayreuth. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Widenmayerstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emil Oestreicher, geboren am 18.12.1873 in München. Von den Nazis deportiert am 15.07.1942 und ermordet in Treblinka im Sept. 1942. Letzte bekannte Wohnung: Türkenstraße 26. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Friedrich Oestreicher, geboren am 16.11.1885 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Widenmayerstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Heinrich Oestreicher, geboren am 12.05.1868 in München. Von den Nazis deportiert am 11.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 31.12.1942. Letzte bekannte Wohnung: Viktor-Scheffel-Straße 19. Ein Stolperstein wurde verlegt am 01.09.2007
  • Wilhelm Olschewski, geboren am 18.08.1871 in Lyk, Ostpreußen und ermordet in Stadelheim am 30.04.1943. Letzte bekannte Wohnung: Augustenstraße 98. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Willy Olschewski, geboren am 07.02.1902 in Berlin. Von den Nazis deportiert am 04.02.1942 und ermordet in Stadelheim am 28.06.1944. Letzte bekannte Wohnung: Brudermühlstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ludwig Ordenstein, geboren am 25.04.1877 in Nürnberg. Von den Nazis deportiert am 03.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 22.08.1942. Letzte bekannte Wohnung: Landwehrstraße 22. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rudolf Peters, geboren am 1887 in Moorsee. Von den Nazis deportiert am 19.04.1937 und ermordet in Dachau am 28.08.1937. Letzte bekannte Wohnung: Barer Straße 80. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Antonie Pfülf, geboren am 14.12.1877 in Metz. Suizid in München am 08.06.1933. Letzte bekannte Wohnung: Kaulbachstraße 12. Stolperstein ausgestellt im Kunstpavillon
  • Heinrich Picard, geboren am 13.03.1895 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 5. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Johanna Picard, geboren am 06.08.1906 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 5. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Josef Prechtl, geboren am 16.04.1922 in München. Von den Nazis deportiert am 29.04.1941 und ermordet in Schloss Hartheim am 29.04.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzogstraße 90. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Maria Karolina Rappaport, geboren am 12.04.1863 in München. Von den Nazis deportiert am 23.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 03.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 5. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Walter Reith, geboren am 06.03.1885 in Chemnitz. Von den Nazis deportiert am 06.04.1936 und ermordet in Dachau am 23.05.1938. Letzte bekannte Wohnung: Rankestraße 11. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Irma Reiss, geboren am 23.07.1892 in Busenberg bei Pirmasens. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Richard Reiss, geboren am 11.06.1890 in Rödersheim. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Wolfgang Reiss, geboren am 26.12.1932 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kyreinstraße 3. Ein Stolperstein wurde verlegt am 17.05.2009
  • Joseph Reuss, geboren am 28.02.1872 in Frensdorf bei Bamberg. Von den Nazis deportiert am 15.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 24.03.1944. Letzte bekannte Wohnung: Keuslinstraße 16. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Johanna Rindskopf, geboren am 20.08.1924 in München. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942 und ermordet in Piaski . Letzte bekannte Wohnung: Clemensstraße 10. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Bitja Debora Rosenbusch, geboren am 18.01.1925 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hanna Rosenbusch, geboren am 22.07.1891 in München. Von den Nazis deportiert am 21.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Menni Rosenbusch, geboren am 25.07.1928 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Moriz Rosenbusch, geboren am 24.05.1886 in Kitzingen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ruth Regina Rosenbusch, geboren am 02.06.1922 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Samuel Rosenbusch, geboren am 19.03.1932 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 32. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Abraham Rosenthal, geboren am 29.05.1872 in München. Von den Nazis deportiert am 17.07.1942 und ermordet im KZ Theresienstadt am 14.02.1943. Letzte bekannte Wohnung: Hildegardstraße 14. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Alice Rosenthal, geboren am 21.11.1884 in Frankfurt am Main. Von den Nazis deportiert am 29.07.1942 und ermordet im KZ Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Wormser Straße 1. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Johanna Rosenthal, geboren am 24.04.1883 in München. Gestorben in München am 20.02.1941. Letzte bekannte Wohnung: Hildegardstraße 14. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Karolina Rosenthal, geboren am 10.11.1870 in München. Von den Nazis deportiert am 02.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 12.04.1944. Letzte bekannte Wohnung: Herrnstraße 14. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Nathan Norbert Rosenthal, geboren am 01.03.1874 in München. Von den Nazis deportiert am 03.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 25.06.1944. Letzte bekannte Wohnung: Hildegardstraße 14. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Paul Rosenthal, geboren am 25.06.1906 in München. Gestorben 1944. Letzte bekannte Wohnung: Liebigstraße 24. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Amalie Malka Rosner, geboren am 24.10.1877 in Chrzanow (dt. Krenau), Polen. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Erna Rosner, geboren am 12.06.1915 in München. Gestorben in Israel am 12.04.2000. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Henriette Rosner, geboren am 27.02.1917 in München. Gestorben in Israel am 22.12.2005. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Julius Jehuda Rosner, geboren am 21.10.1880 in Tyczyn, Polen und ermordet in Bernburg am 25.03.1942. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Rosa Leonora Rosner, geboren am 13.08.1909 in München. Gestorben in USA . Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Samuel Rosner, geboren am 02.02.1920 in München. Gestorben in Israel am 24.10.2007. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Gustav Ruthenburg, geboren am 30.12.1882 in Gütersloh. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Mathildenstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ingeborg Berta Ruthenburg, geboren am 15.10.1928 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Mathildenstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Margot Klara Ruthenburg, geboren am 15.10.1928 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Mathildenstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Selma Ruthenburg, geboren am 18.02.1890 in Malsch, Kreis Rastatt. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Mathildenstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ilse Rödelheimer, geboren am 29.12.1936 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Sckellstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Johanna Rödelheimer, geboren am 27.08.1898 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Sckellstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Regina Rödelheimer, geboren am 18.05.1872 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Sckellstraße 8. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emil Sachs, geboren am 31.08.1874 in Wien. Von den Nazis deportiert am 11.02.1943 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz . Letzte bekannte Wohnung: Ainmillerstraße 33. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Franz Sattler, geboren am 27.04.1905 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 29.09.1943. Letzte bekannte Wohnung: Deisenhofener Straße 79. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Veronika Sattler, geboren am 07.05.1889 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 28.08.1943. Letzte bekannte Wohnung: Deisenhofener Straße 79. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Max Sax, geboren am 06.09.1873. Von den Nazis deportiert am 28.06.1909 und ermordet in Eglfing-Haar am 30.07.1943. Letzte bekannte Wohnung: Von-der-Tann-Straße 7. Ein Stolperstein wurde verlegt am 22.05.2014
  • Frieda Scherz, geboren am 30.08.1927 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Lindwurmstraße 125. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Susanne Scherz, geboren am 24.08.1928 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Lindwurmstraße 125. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Abraham Schindler, geboren am 01.03.1872 in Tyczyn, Galzien. Von den Nazis deportiert am 23.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 11.05.1943. Letzte bekannte Wohnung: Buttermelcherstraße 14. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Necha Schindler, geboren am 12.01.1869 in Tyczyn, Galizien. Gestorben in München am 28.12.1940. Letzte bekannte Wohnung: Buttermelcherstraße 14. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Priska Schluttenhofer, geboren am 27.02.1889 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Neureutherstraße 10. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Theodor Schmitz, geboren am 07.08.1890 in Düsseldorf. Von den Nazis deportiert am 26.02.1944. Letzte bekannte Wohnung: [[gestorben in Dachau am 16.05.1945. Letzte bekannte Wohnung: Steingadener Straße 3. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Adolf Johann Schreiber, geboren am 04.04.1877 in Wien und ermordet in Dachau am 02.12.1938. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 5. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Amalie Schuster, geboren am 31.03.1884. Von den Nazis deportiert am 17.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 02.05.1944. Letzte bekannte Wohnung: Franz-Joseph-Straße 19. Ein Stolperstein wurde verlegt am 04.07.2016
  • Joseph Schuster, geboren am 05.07.1873 in Köln. Von den Nazis deportiert am 17.07.1942. Letzte bekannte Wohnung: [[gestorben im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 23.01.1943. Letzte bekannte Wohnung: Franz-Joseph-Straße 19. Ein Stolperstein wurde verlegt am 04.07.2016
  • Hermann Schwarz, geboren am 25.09.1897 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 9. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Albert Seligmann, geboren am 13.06.1885 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 5. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Franzsiska Seligmann, geboren am 15.06.1886 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Herzog-Heinrich-Straße 5. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Karl Siegl, geboren am 28.02.1906 in München. Von den Nazis deportiert am 20.02.1937 und ermordet in Dachau am 04.06.1943. Letzte bekannte Wohnung: Anglerstraße 20. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Karl Simon, geboren am 15.11.1925 in München. Von den Nazis deportiert am 21.05.1942 und ermordet in Eglfing-Haar am 09.08.1942. Letzte bekannte Wohnung: Kraelerstraße 6. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Helene Simons, geboren am 07.10.1879 in Breslau. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Bayerstraße 25. Ein Stolperstein wurde verlegt am 03.07.2016
  • Selma Sonder, geboren am 30.05.1872 in Stadtlengsfeld, Kreis Eisenach. Von den Nazis deportiert am 05.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 17.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Zentnerstraße 21. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Esther Lea Sondhelm, geboren am 20.05.1899 in Wilna. Von den Nazis deportiert am 11.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt . Letzte bekannte Wohnung: Fasangartenstraße 124. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Elise Sonnemann, geboren am 12.05.1893 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Daimlerstraße 5. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Abraham Adolf Stern, geboren am 15.03.1864 in Piwniezna, Bez. Neusandez, Galizien. Von den Nazis deportiert am 10.06.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Aron Armin Stern, geboren am 02.07.1895 in Benyek, Bez. Kosice. Gestorben in Italien . Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Henriette Lotte Stern, geboren am 10.04.1873 in Zboroi (Zlow). Von den Nazis deportiert am 10.06.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Wilhelm Stern, geboren am 29.05.1909 in München. Gestorben in München am 17.05.1937. Letzte bekannte Wohnung: Ickstattstraße 13. Ein Stolperstein wurde verlegt am 27.06.2017
  • Betty Sternfeld, geboren am 31.12.1867 in München. Von den Nazis deportiert am 03.07.1942 und ermordet in Treblinka. Letzte bekannte Wohnung: Maximilianstraße 23. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Alfred Strauss, geboren am 30.08.1902 in München. Von den Nazis deportiert am 27.03.1933 und ermordet im KZ Dachau am 24.05.1933. Letzte bekannte Wohnung: Goethestraße 43. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Klara Strauss, geboren am 18.04.1875 in Mannheim. Suizid in München am 07.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Widenmayerstraße 16. Ein Stolperstein wurde verlegt am 18.04.2013
  • Dr. Michael Strich, geboren am 22.03.1881 in Berlin. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Clemensstraße 41. Letzte bekannte Wohnung: [[Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Robert Theilhaber, geboren am 14.10.1881 in Bamberg. Von den Nazis deportiert am 12.08.1942 und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 13.08.1942. Letzte bekannte Wohnung: Löfftzstraße 5. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Anna Vollmer, geboren am 11.11.1903 in Hagenbach, Kr. Germersheim. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942 und ermordet in Piaski ]] . Letzte bekannte Wohnung: Hermann-Lingg-Straße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Nelli Vollmer, geboren am 25.09.1901 in Hagenbach, Kr. Germersheim. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Hermann-Lingg-Straße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rosa Vollmer, geboren am 14.08.1875 in Pirmasens. Von den Nazis deportiert am 03.07.1942 und ermordet in Treblinka am 19.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Hermann-Lingg-Straße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Rudolf Vollmer, geboren am 07.09.1871 in Hagenbach, Kreis Germersheim. Von den Nazis deportiert am 03.07.1942 und ermordet in Treblinka am 19.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Hermann-Lingg-Straße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Richard Siegrfried Walther, geboren am 27.01.1925 in Schwegenheim, Pfalz. Von den Nazis deportiert am 22.03.1942 und ermordet . Letzte bekannte Wohnung: Hohenzollernstraße 4. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Laura Wassermann, geboren am 12.10.1883 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Fraunhoferstraße 2. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Ida Wechsler, geboren am 25.01.1887 in Erlangen. Von den Nazis deportiert am 04.04.1942. Schicksal unbekannt. Letzte bekannte Wohnung: Thierschstraße 41. Letzte bekannte Wohnung: [[Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Carl-Josef Weigang, geboren am 09.04.1895 in Fischeln. Von den Nazis deportiert am 06.10.1937. Letzte bekannte Wohnung: [[gestorben in Dachau am 29.12.1938. Letzte bekannte Wohnung: Gedonstraße 12. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Dr. Edgar Weil, geboren am 07.07.1908 in Frankfurt am Main. Von den Nazis deportiert am 11.06.1941 und ermordet in Mauthausen-Ebensee am 17.09.1941. Letzte bekannte Wohnung: Kolbergerstraße 9. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Siegfried Adolph Weil, geboren am 02.06.1874 in München. Von den Nazis deportiert am 15.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 06.11.1943. Letzte bekannte Wohnung: Trogerstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Sophie Weil, geboren am 06.06.1882 in München. Von den Nazis deportiert am 15.07.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 26.11.1942. Letzte bekannte Wohnung: Trogerstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Jeanette Weiss, geboren am 27.03.1871 in Wien. Von den Nazis deportiert am 05.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 17.09.1942. Letzte bekannte Wohnung: Viktor-Scheffel-Straße 16. Ein Stolperstein wurde verlegt am 12.08.2008
  • Julie Katharina Weiss, geboren am 30.05.1901 in München. Von den Nazis deportiert am 05.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 12.07.1942. Letzte bekannte Wohnung: Viktor-Scheffel-Straße 16. Ein Stolperstein wurde verlegt am 12.08.2008
  • Leopold Weiss, geboren am 27.02.1899 in München. Suizid in München am 01.06.1942. Letzte bekannte Wohnung: Viktor-Scheffel-Straße 16. Ein Stolperstein wurde verlegt am 12.08.2008
  • Hans Ferdinand Wolff, geboren am 19.02.1901 in Darmstadt und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 28.02.1945. Letzte bekannte Wohnung: Karl-Theodor-Straße 33. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Luise Karolina Wolff, geboren am 17.02.1900 in München und ermordet im Konzentrationslager Auschwitz am 28.02.1945. Letzte bekannte Wohnung: Karl-Theodor-Straße 33. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Regina Wolpe, geboren am 20.01.1866 in Gollup, Kr. Briesen. Von den Nazis deportiert am 05.06.1942 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 12.07.1942. Letzte bekannte Wohnung: Naupliastraße 84. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hannelore Ziegler, geboren am 14.12.1929 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Thierschstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Joseph Ziegler, geboren am 17.11.1880 in Wien. Gestorben am 25.06.1941. Letzte bekannte Wohnung: Thierschstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Judith Ziegler, geboren am 25.12.1864 in Goldingen, Kurland. Von den Nazis deportiert am 20.04.1943 und ermordet im Konzentrationslager Getto Theresienstadt am 11.05.1943. Letzte bekannte Wohnung: Viktor-Scheffel-Straße 14. Der Stolperstein wurde verlegt am 12.08.2008
  • Manfred Kurt Ziegler, geboren am 30.06.1928 in München. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Thierschstraße 36. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Sonja Sura Ziegler, geboren am 17.12.1898 in Odessa. Von den Nazis deportiert am 20.11.1941 und ermordet in Kaunas am 25.11.1941. Letzte bekannte Wohnung: Thierschstraße 36. Der Stolperstein ist immer noch nicht verlegt. (Stand: Sept. 2017)

Eine Debatte in den städt. Gremien, Fortsetzung in 2017

Zeitungsartikel darüber:

Seit vielen Jahren setzen sich Initiativen dafür ein, wenigstens Stolpersteine in München wie sonst in Europa zu verlegen, die an die Opfer des NS-Regimes erinnern.

Und im Jahr 2014 kam es dann zu diesem Vorgang: Peter Jordan entkam den Nazis, seine Eltern wurden ermordet. Nun ist er bei der Anhörung zu den umstrittenen Stolpersteinen im Münchner Rathaus unter den Zuhörern. Er ist tief enttäuscht, denn die Gedenkplaketten für seine Familie ließ die Stadt vor zehn Jahren entfernen. Vor 75 Jahren ist Peter Jordan geflohen - aus der Stadt, in der er geboren worden war, aus dem Haus in der Mauerkircherstraße 13, in dem er aufgewachsen war. Peter Jordan entkam mit Hilfe von Verwandten nach London. Seine Eltern sah er nie wieder: Am 25. November 1941 wurde das jüdische Kunsthändlerehepaar Paula und Siegfried Jordan bei Kaunas von der SS in Litauen erschossen. Doch anders als an Thomas Mann, der von 1910 bis 1914 in dem Haus lebte und dort seine Novelle "Tod in Venedig" schrieb, erinnert an die Familie Jordan keine Gedenktafel. Im Mai und Juni 2004 war das drei Wochen lang anders. Und deswegen war Peter Jordan wieder in München.[1]

Auf öffentlichem Grund sollte es dann (Stadtratsbeschluss im Juli 2015) keine Stolpersteine geben, nun werden stattdessen Wandtafeln aus vergoldetem Edelstahlblech vorgeschlagen. Sollten Hausbesitzer etwas gegen diese Variante haben, will die Stadt vor den Gebäuden Stelen aus Edelstahl aufstellen.

So könnte er also aussehen, der eigenständige Weg Münchens im Gedenken an die Opfer der Nationalsozialisten. Seit zwei Jahren sucht die Stadt nach einer Alternative zu den so genannten Stolpersteinen, jetzt liegt die Entscheidung der Jury vor: Sie empfiehlt einen Entwurf des Designers Kilian Stauss. Wenn die Hausbesitzer nichts dagegen haben, sollen demnach Wandtafeln aus vergoldetem Edelstahlblech an die Ermordeten erinnern - dort, wo diese zuletzt gewohnt haben. Andernfalls will die Stadt im öffentlichen Raum vor den Gebäuden Stelen aus Edelstahl aufstellen; in diese sollen vergoldete Hülsen mit Informationen integriert werden.

Dazu sollen dort nach Möglichkeit gerasterte Porträts der Toten zu sehen sein. Und die Stadt will diese Gedenkform nicht nur erlauben, sondern auch finanziell unterstützen - so steht es zumindest in der Vorlage, über die am 26. Oktober der Kulturausschuss des Stadtrats entscheiden wird. Im November soll sich dann der gesamte Stadtrat damit befassen.

Gegner der Stolpersteine hatten zudem immer wieder angemahnt, nicht nur mit Stichworten an die Toten zu erinnern, sondern auch mit weiterführenden Informationen. Nur so könne man Empathie wecken, die für ein lebendiges Gedenken notwendig sei. Und nur so habe München die Chance, ein Vorbild für würdiges Gedenken zu werden. Tatsächlich aber ähnelt nicht nur die vorgesehene Beschriftung derjenigen der Stolpersteine, sondern auch die Farbe. Bleibt es dabei, wären Tafeln und Stelen in Gold - ganz so wie die Stolpersteine.

Und auch hier sollen grundsätzlich die Initiatoren die Kosten übernehmen oder sich zumindest beteiligen. Zur Not aber soll die Stadt München einspringen. In der Stadtrats-Vorlage ist die Rede davon, zunächst 150 000 Euro bereitzustellen, um in den kommenden drei Jahren jeweils 100 Stelen und Wandtafeln anzuschaffen. Sollte die Nachfrage so hoch sein, dass dieses Geld nicht reicht, solle der Stadtrat erneut beschließen. Nach drei Jahren sollen schließlich das Finanzierungsmodell und die Arbeit der Koordinierungsstelle beurteilt und es soll über eine Fortführung entschieden werden.

Angesichts der Toten und der Überlebenden der Judenverfolgung/Shoa in München/aus München ist die in dem Entwurf angesetzte Zahl 300 allerdings verschwindend gering.[2] Sicher lässt das nicht auf das Interesse der hinter dem Vorschlag stehenden Menschen schließen. Aber es ist mindestens nur halbherzig zu Ende gedacht. Die Debatte begann ja nicht erst 2003 mit der Initiative für Stolpersteine. Seit 1958 liegt das Buch von H. Lamm zu dieser Aufgabe vor.[3] Die angebliche Befreiung der Stadt von den Nazis war 1945 erfolgt. Militärisch ist gelungen, was in den Köpfen sehr viel Zeit benötigt. Seither sind die Häuser und Straßen wieder auf- und ausgebaut. Es sind über 70 Jahre des Beschweigens der ehemaligen Nachbarinnen und Nachbarn vergangen.


Verweise auf …, Zitate

  1. Martin Bernstein: -nichts-aufwuehlen-nicht-stoeren’’ in SZ 2014
  2. Siehe das Gedenkbuch der Stadt von 2003 mit über 4500 Nennungen.
  3. Von Juden in München. Ein Gedenkbuch.