Emil Krämer

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emil Krämer (* 11. August 1877 in Worms; gest. 10. November 1938 in München) war Rechtsanwalt und Mitinhaber der Privatbank Hauck & Aufhäuser in München.

Er, wuchs in Worms auf und studierte Rechtswissenschaften mit Promotion. 1903 Anwaltszulassung. Im Zuge der Novemberpogrome wurde das Bankhaus gestürmt und verwüstet. Die Gestapo ordnete die Zwangsarisierung an. Von den Nazis wurde auch Krämers Privatwohnung heimgesucht. Am Folgetag des Terrors waren Emil Krämer und seine Frau Elisabeth tot, angeblich durch Suizid.


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Emil Krämer in der deutschsprachigen Wikipedia. Die Liste der bisherigen AutorInnen befindet sich in der Versionsliste. Wie im München Wiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.