Bram Stoker und München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bram Stokers Vampir-Klassiker beginnt mit den Worten des Ich-Erzählers: "3 May. Bistritz.-- Left Munich at 8:35 P.M., on 1st May, arriving at Vienna early next morning; should have arrived at 6:46, but train was an hour late. When we started for our drive the sun was shining brightly on Munich, and the air was full of the joyousness of early summer."

Übersetzt: “3. Mai, Bistritz. Verließ München um 8.35 Uhr morgens am 1. Mai.

Nach Wien die nächste erwähnte Station war die ungarische Hauptstadt Buda-Pesth. Denn ausgerechnet aus unserer Stadt bricht der fiktive englische Anwaltsgehilfe Jonathan Harker im Jahr 1883 zu seiner Reise nach Transsilvanien am Hauptbahnhof auf.

Mehr über die Stadt enthält das zunächst gestrichene und später separat veröffentlichte Eingangskapitel des Romans, als Kurzgeschichte “Draculas Gast”.

Die bekannteste Verfilmung des Themas stammt von Francis Ford Coppola aus dem Jahr 1992. Einige Einstellungen des Films sowie die Musik orientieren sich stark an Nosferatu, der Verfilmung des Dracula-Stoffs von Friedrich Wilhelm Murnau. Davor erfreute der "Tanz der Vampire" (Originaltitel: The Fearless Vampire Killers) als Horrorkomödie 1967 große Teile Amerikas und Europas. Regisseur und Gehilfe Alfred war darin Roman Polański, der zusammen mit Gérard Brach auch das Drehbuch dafür geschrieben hatte.

Literatur

  • Bram Stoker: Dracula. Deutsch von Karl Bruno Leder. u.a. Insel, Frankfurt am Main, 2004. ISBN 3-458-34803-4 bzw. Carl Hanser Verlag, München. 522 Seiten.
  • Fred Saberhagen, James V. Hart: Bram Stoker's Dracula. Der Roman zum Film von Francis Ford Coppola. Nach dem Drehbuch von James V. Hart in Anlehnung an Bram Stokers Roman. Goldmann, München, 1993. ISBN 3-442-42217-5
  • Karsten Prüssmann: Die Dracula-Filme. Von Friedrich Wilhelm Murnau bis Francis Ford Coppola. Heyne-Filmbibliothek, Band 190. Heyne, München, 1993. ISBN 3-453-06702-9
  • Felicia Englmann: “Denn die Toten reiten schnell!” P.M. History Special Nr. 1 (850 Jahre München), Seite 64-65
  • Fritz Göttler (Red.): F.W. Murnau – Nosferatu. Eine Publikation des Kulturreferates der Landeshauptstadt München. Kulturreferat, München, 1987.

Weblinks