Verlag Hubert Kretschmer

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verlag Hubert Kretschmer / icon Verlag in der Maxvorstadt gibt Künstlerbücher, Fotobücher, Editionen, Kataloge und Magazine heraus. Gegründet 1980 in München, von 1981-1994 in Darmstadt (Hier einige Jahre als verlag & distribution kretschmer & großmann), ab 1994 wieder in München ansässig.

Verlegte Künstler / Autoren, Reihen

Künstlerbücher

Joyce Cutler-Shaw, Hajo Düchting, Ivan Dusanek, Gruppe 7/84 (Basel), Stephan Huber, Susann Kretschmer, Berengar Laurer, Landspersky & Landspersky, Istvan Laurer, Ginny Lloyd, Christoph Mauler, Rufino Mesa, Romaine Perin, Gerhard Theewen, Volker Wilczek (Josef Beuys), Istvan Laurer

Fotobücher

Joyce Cutler-Shaw, Lisa Fuhr, Fritz Gruber / Werner Hannappel, Hubert Kretschmer, Susann Kretschmer, Istvan Laurer, Ginny Lloyd, Bruno Paulot, Gerhard Theewen, Jürgen Wiesner / Peter Strege, Volker Wilczek (Josef Beuys)

Editionen

Christo und Jeanne-Claude, Benjamin Katz: Lüpertz, Benjamin Katz: Schumacher, AR Penck, Jürgen Klauke, Hann Trier, Markus Lüpertz, Henriette van Egten, Markus Blattmann, Timm Ulrichs, Karl Otto Götz

Archiv künstlerische Bücher - Archive Artist Publications

Das Archiv Künstlerbücher wurde um 1980 von Hubert Kretschmer in München gegründet.
Es umfasst circa 30 bis 40.000 Objekte: Künstlerbücher (artistbooks), Zeitschriften, Plakate, CDs, Kalender, Kataloge, Postkarten und Einladungen, Mailart, Konkrete Poesie, Fluxus, Lieferverzeichnisse, Autografen, Objekte und andere Multiples von einer Vielzahl renommierter und auch von weniger bekannten Künstlern und Künstlergruppen. Davon sind über 13.000 Items in einem online-Katalog öffentlich recherchierbar.
Hervorgegangen ist das Archiv aus Ausstellungen, die Hubert Kretschmer ab 1979 in der Produzentengalerie Adelgundenstraße in München realisiert hatte.

Adresse

Adr.png

Verlag Hubert Kretschmer
Türkenstraße 60 Rgb. UG
80799 München
Telefon: 089 / 12 34 530
Mobil: 0172 / 85 12 588
E-Mail: mail@verlag-hubert-kretschmer.de


Weblinks