Mein Laden - mein Leben

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mein Laden – mein Leben ist Titel eines Buchs über ausgewählte kleine Läden in München. Die Fotografin Lisa Fuhr und die Autorin Ursula Jeshel zeigen die immer noch lebendige Vielfalt des Kleingewerbes und seiner Läden anhand von 21 Beispielen in München. Neben alteingesessenen Geschäften mit traditions- und leistungsbewusstem Angebot entdeckt man in diesem Buch auch innovative Geschäftsideen, die die Infrastruktur der Stadt mit Kreativität und Weltoffenheit bereichern. Im Buch werden Blicke auf Lebens- und Arbeitsbereiche frei gegeben, weil die Geschichten über die Läden eng mit den persönlichen Geschichten der Besitzer verwoben sind.

Buchangaben

Lisa Fuhr (Fotografie) und Ursula Jeshel (Text)
Mein Laden – mein Leben

Ein Buch über ausgewählte kleine Läden in München: 118 Seiten, 86 Farbfotos
München, MünchenVerlag, 2005. ISBN 978-3-937090-10-8
MünchenVerlag (vormals Buchendorfer Verlag München)Verlagsinfo.

Titelbild des Buches

Zum Inhalt des Buches

21 Läden aus den Stadtteilen
Schwabing, Lehel, Haidhausen, Glockenbachviertel, Gärtnerplatzviertel, Maxvorstadt, Neuhausen, Sendlinger Tor, Giesing, Altstadt und übrige Innenstadt
Läden
Uhrengeschäft, Blumenladen, Kaffee, Modedesignerin, Schuhmacher, Fotowerkstatt, Kunstgewerbe aus Nepal, Hutmacherin, Wachszieher, Stahlwaren, Schokoladen, Elektroladen, Metzgerei, Drogerie, Musikgeschäft für Kinder, Verlagsbuchhandlung, Kostüme, Puppenhaus (Puppenhaus- und Einkaufsladen-Zubehör, Möbel und Einrichtungsgegenstände), Abenteuerladen, Obst und Gemüse,

als Beispiele

Webseite

Schuh-Bertl im Gärtnerplatzviertel - Webseite

Foto-Werkstatt

Artisanos in Giesing - Webseite

Kostüme Breuer in Schwabing - Webseite

Gasoline Alley am Gärtnerplatz - Webseite

Stoffboutique

Links