Franzosenviertel

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Franzosenviertel bezeichnet man den Teil Haidhausens, welcher um die sternförmigen Plätze Pariser Platz und Weißenburger Platz liegt. Dieses Gebiet wurde im Zuge der Eröffnung des Ostbahnhofes mit Mietwohnungen bebaut. Die französischen Straßennamen (Orleansplatz, Bordeauxplatz, Sedanstraße, Lothringer Straße und Metzstraße) erinnern dabei an den Deutsch-Französischen KriegW 1870/71.

Die U-Bahnstation Ostbahnhof wurde farblich in rot-weiß gestaltet, sodass mit der einfahrenden blauen U-Bahn die drei Farben der französischen Tricolore (Nationalflagge)W komplett sind.

Lage

- Lücke

Weblinks