FC Bayern München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eröffnungsspiel der Allianz-Arena

Der FC Bayern München (FCB) ist ein Münchner Sportverein. Im Jahr 2002 wurde die Fußballsparte in die FC Bayern München AG, eine 90%ige Tochter des Vereines ausgegliedert.

Der Verein entstand aus einer Abspaltung von 11 Fußballspielern des MTV 1879 München am 27. Februar 1900. 1963 stieg der Verein in die erste Bundesliga auf.

Vereinsfarben: Rot-Weiß

Sportarten: Fußball (Lizenzspieler-, Amateur-, Jugend-, Damen- und Schiedsrichter-Abteilung), Basketball, Handball, Kegeln, Schach, Tischtennis, Turnen

Fußball-Abteilung[Bearbeiten]

Liga: Erste Bundesliga

  • Trainer: Josep "Pep" Guardiola
  • Manager: Matthias Sammer

Statistik (national)[Bearbeiten]

Deutscher Meister    DFB-Pokal     Ligapokal    Supercup

1932                 1957          1997         1983       
1969                 1966          1998         1987
1972                 1967          1999         1990
1973                 1969          2000         2012
1974                 1971          2004
1980                 1982          2007
1981                 1984             
1985                 1986
1986                 1998
1987                 2000
1989                 2003
1990                 2005
1994                 2006
1997                 2008
1999                 2010
2000                 2013
2001                 2014
2003
2005
2006
2008
2010
2013
2014

Statistik (international)[Bearbeiten]

Weltpokal  Champions League  EC Landesmeister  EC Pokalsieger  UEFA-Cup

1976       2001              1974              1967            1996 		
2001       2013              1975
2013                         1976

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Tor

Abwehr

Mittelfeld

Sturm

Zu- und Abgänge[Bearbeiten]

Abgänge[Bearbeiten]

  • Miroslav Klose (Lazio Rom)
  • Mehmen Eckcki (Werder Bremen)
  • Andreas Ottl (Hertha BSC Berlin)
  • Thomas Kraft (Hertha BSC Berlin)
  • Hamit Altintop (Real Madrid)

Zugänge[Bearbeiten]

  • Maneuel Neuer (FC Schalke 04)
  • Nils Petersen (Energie Cottbus)
  • David Alaba (TSG 1899 Hoffenheim)
  • Rafinha (CFC Genua)
  • Takashi Usami (Gamba Oska/leihe)
  • Jérôme Boateng (Manchester City)
  • Maximilian Riedmüller (FC Bayern II)

Besondere Spiele[Bearbeiten]

2012[Bearbeiten]

Das Drama von München (19.05.2012)

Es war das Spiel der Spiele, es war der Tag, an dem Geschichte geschrieben werden sollte. Doch dann verharrte die Stadt in Schock und Trauer beim Finale der Champions-League in München gegen Chelsea London. Im FCB-Spielbericht heißt es: "m Elfmeterschießen. FCB verpasst Champions-League-Sieg. Der FC Bayern hat den Sprung auf Europas Thron knapp verpasst! Im Finale dahoam, dem Champions-League-Endspiel im eigenen Stadion, musste sich der deutsche Rekordmeister dem FC Chelsea trotz drückender Überlegenheit erst im Elfmeterschießen mit 3:4 (1:1, 1:1, 0:0) geschlagen geben. Vor 62.500 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena hatte der FCB nach dem späten Kopfballtreffer von Thomas Müller (83. Minute) schon eine Hand am begehrten Pokal, doch Didier Drogba (88.) erzwang kurz vor dem Schlusspfiff die Verlängerung. Nachdem Arjen Robben (95.) einen Foulelfmeter vergab, fiel die Entscheidung wie schon im Halbfinale gegen Real Madrid im Elfmeterschießen. Und in dem hatten die Engländer die besseren Nerven und holten erstmals den Champions-League-Titel an die Stamford Bridge."

2013[Bearbeiten]

Champions League, Sieg gegen den BVB in der 89. Min. Samstag, 25.05.2013

London, Wembley-Stadion, Zuschauer: 86.298 (ausverkauft)

Borussia Dortmund - Bayern München 1:2 (0:0)

0:1 Mandzukic (60.)

1:1 Gündogan (68., Foulelfmeter)

1:2 Robben (89.)

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Sven Bender (90.+1 Sahin), Gündogan - Blaszczykowski (90.+1 Schieber), Großkreutz - Reus, Lewandowski

München: Neuer - Lahm, Boateng, Dante, Alaba - Martínez, Schweinsteiger - Robben, Thomas Müller, Ribery (90.+1 Luiz Gustavo) - Mandzukic (90.+4 Gomez)

Schiedsrichter: Nicola Rizzoli (Italien)

Gelbe Karten: Großkreutz - Dante, Ribery

Über den Verein[Bearbeiten]

Spielstätte[Bearbeiten]

von 1966 bis 1972 Grünwalder Stadion,
von 1972 bis 2005 Olympiastadion,
ab 2005 Allianz Arena

Dort soll München auch ein FC Bayern Museum bekommen. Für die Ausstellung bittet Uli Hoeneß die Fans um Mithilfe.

Adressen[Bearbeiten]

Postanschrift: FC Bayern München AG, Postfach 90 04 51, D-81504 München

Trainingsgelände und Geschäftsstelle: Säbener Straße 51, 81547 München

Fanshops:

Autogramme: FC Bayern München, Autogrammkartenstelle, Postfach 90 04 51, 81504 München (falls vorhanden - gegen 1,53 EUR Rückporto und Kuvert DIN C5)

Weblinks[Bearbeiten]


Wikipedia.png FC Bayern München ist von überregionaler Relevanz.

Informationen von überregionaler Bedeutung können bei Wikipedia unter FC Bayern München gefunden werden.