Deutsche Postbank AG Niederlassung München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Gebäude Bayerstr. 49 von der Schwanthalerstraße gesehen

Die Deutsche Postbank AG Niederlassung München ist eine von zwei in Bayern. Sie verwaltet mit 1.500 Mitarbeiten hunderttausende Konten dieser Bank und betreut das Filialgeschäft (hunderte Postbank-Finanzcenter sowie Postfilialen mit Postbank-Leistungen) in Südbayern.

Inhaltsverzeichnis

Postbank München

Die Niederlassung befindet sich im Gebäude Bayerstraße 49 in der Innenstadt mit ca. 48.000 Quadratmetern Grundfläche. Das Bauwerk wurde 1992 nach einer Bauzeit von über zwei Jahren fertiggestellt, die Baukosten betrugen 180 Millionen DM.

Sie war bis zur Privatisierung auch Sitz des Postsparkassenamtes München sowie von Sonderstellen der Oberpostdirektion. Für einige Jahre befand sich an der Bayerstraße auch eine Postfiliale, danach kurze Zeit im Erdgeschoß (Eingang über den nördlichen Innenhof).

Adresse

Adr.png

Deutsche Postbank AG Niederlassung München
Bayerstraße 49
80319 München
Postfachanschrift: 80318 München
Telefon: 089 / 51 69 0
Fax: 089 / 51 69 47 00

Leitzahlen

BLZ 700 100 80
SWIFT / BIC: PBNKDEFF

Lage

Vorgängergebäude

Bis 1992 war die Niederlassung in der Sonnenstraße 24-26 beheimatet (vor der Privatisierung als "Postscheckamt München") sowie ein mittlerweile geschlossenes Postamt München 13. Im letztgenannten Gebäude befand sich noch einige Jahre ein T-Punkt, seit 2008 ist dort eine Tagesklinik der (Isar Kliniken GmbH) sowie ein Café (Isarpost - Café & Bar).

Das 1853 bis 1856 an der Sonnenstraße erbaute Backsteingebäude der Frauengebäranstalt mit einer hohen Fensterfassade wurde 1922 zum Postscheckamt, bekannt auch als Isar-Post, umgebaut.

Es wurde im 19. Jahrhundert unter der Leitung von Arnold Zenetti nach Plänen von Friedrich von Bürklein als erster Bau im neugotischen „Maximilianstil“ errichtet.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Werkzeuge