Augustenstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Augustenstraße ist eine Wohn- und Geschäftsstraße in der Münchner Maxvorstadt. Sie führt von der Dachauer Straße nach Norden bis zum Josephsplatz.

Sie wurde 1812 nach Prinzessin Auguste Amalia Ludovika von BayernW (* 21. Juni 1788 in Straßburg; † 13. Mai 1851 in München), der ältesten Tochter von König Maximilian I. benannt. Sie war Ehefrau von Eugène de Beauharnais, dem Stiefsohn des französischen Kaisers (siehe auch: Amalienstraße).

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Anlieger, Häuser

[Bearbeiten] Wissenwertes

[Bearbeiten] Lage

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Werkzeuge