Adlerschild

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Adlerschild des Deutschen Reiches wurde als Auszeichnung des Zentralstaats in den Wissenschaften und der Kultur genutzt. Auch in Bayern tätige oder besonders respektierte Personen wurden so ausgezeichnet.

Adlerschild (Republik 1920-1933)

Während der Zeit der dt. Republik wurde der Adlerschild des Deutschen Reiches an diese 20 Personen verliehen:

  1. Gerhart Hauptmann (15. November 1922)
  2. Paul Wagner (7. März 1923)
  3. Harry Plate (28. August 1925)
  4. Emil Warburg (9. März 1926)
  5. Adolf von Harnack (7. Mai 1926)
  6. Max Liebermann (20. Juli 1927)
  7. Max Planck (23. April 1928)
  8. Hans Delbrück (11. November 1928)
  9. Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff (22. Dezember 1928)
  10. Wilhelm Kahl (17. Juni 1929)
  11. Lujo Brentano (18. Dezember 1929)
  12. Oskar von Miller (7. Mai 1930)
  13. Friedrich Schmidt-Ott (4. Juni 1930)
  14. Theodor Lewald (18. August 1930)
  15. Georg Dehio (22. November 1930)
  16. Robert Bosch (23. September 1931)
  17. Walter Simons (24. September 1931)
  18. Carl Duisberg (25. September 1931)
  19. Max Sering (18. Januar 1932)
  20. Ernst Brandes (11. März 1932)
  21. Adolph Goldschmidt (1933)